Umfrage zur Weiterbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit

ELK | Anzeige
Werbung auf Sifaboard
  • Hallo zusammen,


    mein Team und ich arbeiten derzeit an Weiterbildungsmöglichkeiten und Materialien für Sifas und wollen wissen, inwiefern digitale Lernmöglichkeiten schon dafür genutzt werden.


    Ich würde mich freuen, wenn ihr dazu an dieser Umfrage teilnehmt: https://forms.gle/rSGTJPLujkuiKy1R7.


    Der Fragebogen dauert maximal 5 Minuten und ihr könnt dabei ganz viel gutes Karma erhalten ^^


    Dankeschön ^^

  • Hallo zusammen,


    mein Team und ich ...

    Moin,


    und das ist jetzt genau wer? Wissenschaftlich, kommerziell, studentisch etc.? Sorry, aber ich würde schon gerne wissen wollen, was mit einer Umfrage eigentlich bezweckt wird, bevor ich an so etwas teilnehme.


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Ich würde mich freuen, wenn ihr dazu an dieser Umfrage teilnehmt

    bekommt man das Ergebnis mitgeteilt?

    Wenn Du ein Schiff bauen willst.
    So trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeug vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen.
    Sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

  • Hallo Wieso,


    ich werde gerne an Eurer Befragung teilnehmen, hätte aber gern ebenso wie meine Vorredner vorab ein bisschen mehr Infos.


    Wer veranstaltet die Befragung und was ist der Hintergrund bzw. Anlass?


    Und bekommen wir eine Rückmeldung zu den Ergebnissen?


    Gruß
    Osnabrück

  • Ich informiere mich schon vorher gerne genau darüber wenn ich so was beantworten/ausfüllen soll...


    Dazu fehlen mir auch zu viele Informationen um an dieser Umfrage teilzunehmen.


    Kleine Anmerkung von mir:
    Mein Respekt! 23 Jahre alt und schon Sifa!

  • ....naja, Kommunnikation ist bekanntermaßen so `ne Sache. Wie meine Vorredner schon geschrieben, eine Vorstellung wäre - und ein Worte drumrum "wäre dein Freund gewesen".
    Keine Antwort von mir.
    VG Martina

    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (W. Churchill)
    ----------------------------------------
    Das Schwierige am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen.
    Andre' Maurois

  • naja, Kommunnikation ist bekanntermaßen so `ne Sache. Wie meine Vorredner schon geschrieben, eine Vorstellung wäre - und ein Worte drumrum "wäre dein Freund gewesen".

    Sehe ich auch so.

    mein Team und ich arbeiten derzeit an Weiterbildungsmöglichkeiten

    Wer ist dein Team ?

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • ....naja, Kommunnikation ist bekanntermaßen so `ne Sache. Wie meine Vorredner schon geschrieben, eine Vorstellung wäre - und ein Worte drumrum "wäre dein Freund gewesen".
    Keine Antwort von mir.
    VG Martina

    Sehe ich auch so. Einige Informationen zum Hintergrund wären schön.


    Also einfach nachholen und kurz erzählen wer du bist und wer dein Team ist und ich bin sicher hier werden einige den Fragebogen beantworten


    Grüße
    awen

    Mir ist egal ob du schwarz, weiß, hetero, bisexuell, schwul, lesbisch, klein, groß, fett, dünn, reich oder arm bist. Wenn du nett zu mir bist, werde ich auch nett zu dir sein. © Eminem

  • Mein Respekt! 23 Jahre alt und schon Sifa!

    Ist doch heute kein Problem mehr. Abi mit 17, dann 6 Semester Bachelor, anschließend 4 Semester Master => mit 22 kann man ihn haben.

    Wer ist dein Team ?

    Würde mich auch interessieren, wobei ich mir irgendwie nicht vorstellen kann, dass die Umfrage sinnvolle Auswertungen und Zielvorgaben ergibt.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Wenn man sich die Fragen mal so durchliest, frage ich mich, was das mit Weiterbildung zu tun hat.
    Wie sehr wünschen sie sich.......
    Wie empfinden sie den Arbeitsalltag als Sifa...
    Welchen Tipp würden sie einer Neu-Sifa geben..
    Wie habe ich den Neustart als Sifa empfunden?


    Nee, das gefällt mir nicht. Sehe ich keinen Zusammenhang und kein greifbares zielführendes Ergebnis.

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Hallo zusammen,


    wirklich vielen Dank für eure Zeit und die rege Teilnahme.


    Mein Team ist ein Fachverlag, der Print- und Onlinemedien zum Thema Arbeitssicherheit veröffentlicht. Da ich hier im Forum keine Werbung machen möchte, hatte ich mich mit Details zurückgehalten.
    Einige interessante Ergebnisse teile ich euch aber gerne mit:

    • 55 % empfanden den Start in die neue Tätigkeit als Sifa als „eher schwer“, weil

      • Arbeitsschutz im Unternehmen wenig Bedeutung hat (41 %)
      • Theorie und Praxis der Ausbildung weit auseinander lagen (41 %)
      • Es keine Unterstützung durch Führungskräfte gab (39 %)
      • Kaum Zeit für die Sifa-Aufgaben übrig blieb (30 %)
      • Kommunikation mit den Mitarbeitern holprig lief (22 %)
      • Nur wenig Budget zur Verfügung stand (22 %)
    • Als Lösung dienten

      • Seminare (59 %)
      • Gespräche mit anderen Sifas außerhalb des Betriebes (47 %)
      • In digitalen Gruppen informiert (Foren, Facebook) (43 %)
      • Informationen online zusammengetragen (41 %)
      • Gespräche mit anderen Sifas innerhalb des Betriebes (37 %)

        • Nur 1 Person besuchte eine Online Schulung
        • Die Gespräche mit Gleichgesinnten wurden bei der nächsten Frage als wertvoller eingeschätzt als der Seminarbesuch selbst
    • Sifas wünschen sich am meisten Unterstützung bei

      • Gefährdungsbeurteilung erstellen (43 %)
      • Kommunikation mit Führungskräften (35 %)
      • Konfliktgespräche führen (35 %)
      • Start in die Tätigkeit allgemein (24 %)
      • Unterweisungen durchführen (22 %)
      • Aufgabenorganisation (22%)


    Schöne Grüße
    Wieso

  • Einige interessante Ergebnisse

    Wo wird der Rest veröffentlicht ?

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

    • Theorie und Praxis der Ausbildung weit auseinander lagen (41 %)

    Ist das nicht immer so? Eine Ausbildung weicht immer von der daily routine ab. Geht auch gar nicht anders.
    Für mich ist das jetzt keine neue Erkenntnis.


    Ich bin dankbar für dieses Forum und die gelegentlichen Mitgliedstreffen.
    Seminare nutze ich auch zur Netzwerkbildung mit anderen SiFas.
    Dies und tägliches Üben unterstützen den Prozess ein wertvolles Mitglied für das Unternehmen zu werden.
    Kommunikation, Präsentationen lernst du nicht in Seminaren. Das ist auch typabhängig.
    Aber auch hier hilft learning by doing.
    Man muss sich nur trauen.

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Dies und tägliches Üben unterstützen den Prozess ein wertvolles Mitglied für das Unternehmen zu werden.

    ....und jeden Tag die verdiente Aufmerksamkeit und Wertschätzung der Führungskräfte und Kollegen zu erhalten ....... :Lach:

    Ich erhebe keinen allgemeingültigen Anspruch auf die Wahrheit, wie alle Menschen habe auch ich nur meine Sicht der Dinge!