Checkliste zur Erstellung des Praktikumsberichtes

Normalerweise läuft hier der Werbebanner der Firma Elk. Sie würden uns damit unterstützen, für die Zeit die Sie hier sind Ihren Adblocker zu deaktivieren. Vielen Dank!
ANZEIGE
ANZEIGE
  • Hallo de Uil,


    vielen Dank für deine Aufmunterung.
    Wenn ich dir ja erklären könnte, wie ich das überhaupt geschafft habe ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen (dank YouTube) ginge es mir besser. Bin irre nervös und kanns mir selbst nicht erklären.
    Ich arbeite mit Word 2010 und versuche mich nachher mal an dem "Master-Dokument". Mein bereits vorhandenes mit den leider oben angezeigten Seitenzahlen bekomme ich nicht anders hin. Es würde aber doch gehen, falls ich das mit dem "Master-Dokument" hinbekomme, den bereits geschriebenen Text aus dem alten in das neue Dokument zu kopieren. Oder zerschieße ich mir dann alles?
    Bin im Moment echt zappelig und tue mich irre schwer mit der voraussauenden Gefährdungsbeurteilung. Wollte erst den alten Prozess in einer Gefährdungsbeurteilung darstellen, dazu dann die Risikobewertung und die Maßnahmen des neuen Prozesses gegenüberstellen. Hier dann gegenüberstellend die abschließende Risikobewertung und Ende. Ich weiß aber nicht ob das so ausreicht. Bin gerade erst bei der Analyse und versuche mich daran das tatsächliche Vorgehen im Praktikum zu beschreiben und welche Methoden wozu eingesetzt wurden. Komme aber irgendwie nicht voran.
    Jetzt mache ich erstmal ne Pause und würde mich über jegliche Unterstützung sehr freuen.


    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.


    Gruß
    ralle61

  • Moin ralle61,


    leider habe ich mein letztes Masterdokument vor 4 Jahren erstellt, daher meine Tipps nur mit Vorbehalt.


    Und wahrscheinlich dauert es es länger sich mit den Masterdokument vertrat zumachen (wenn man es nicht kennt), als das Inhaltsverzeichnis etc. zu Fuß zu erstellen.


    Beim Masterdokument zuerst Haptüberschrift und dazu die Unterdokumente erstellen.
    Die Unterdokumente könne dann alle einzeln geöffnet werden.
    Dort kann man dann die alten Texte hineinkopieren.
    Einziges Problem, alte Formatierungen wie z. B. Kapitelüberschriften, machen Probleme.


    Seitenzahlen einfügen kenne ich über Einfügen-Seitenzahlen-und im Dialogfeld kann man Position einfügen.


    Ansonsten auch einfach die Arbeit mit Hilfe der Bewertungskriterien abgleichen, damit du weisst was noch fehlt.


    Manchmal hilft auch ein Tag komplette Pause.
    Weiter gutes Gelingen

    Grüßle
    de Uil


    Omnia rerum principia parva sunt.
    [Der Ursprung aller Dinge ist klein.]
    (Cicero)

  • Hätte ja gerne auf den ersten Seiten römische Zahlen in der Fußzeile gehabt und dann ab Punkt 1 Ausgangssituation normale fortlaufende Seitenzahlen.

    Sowas?

    Dateien

    Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.
    Goran Kikic


    Ich befrage mal meine Glaskugel
    Kelte - 2017

  • Hallo Toni,


    danke für die Checkliste....... jetzt ist es klar für mich. Super

    ... hartnäckigkeit Zahlt sich früher oder später aus.....meist aber später.


    bleibt Objektiv :62:


    Gruß
    Saeftyfirst1973

  • Hallo Toni,
    danke für die sinnvolle Checkliste. Ich glaube, wenn man die Punkte der Reihe nach abarbeitet, ist man auf der sicheren Seite.
    Ich habe die Ausarbeitung eines Kollegen gelesen, der bestanden hat, und bin mir sicher, dass das besser geht....mit Hilfe der Liste.
    Gruß :D

    Klaus Schuster

  • Vielen Dank an Herbert |?

    Steh jetzt vor meiner Praktikumsarbeit und habe ein wenig Bammel, dass ich mich verzetteln :/

    Guten Morgen Pega,


    Es ist meiner Meinung nach gut, dass du "Bammel" hast. Damit gehst du mit dem nötigen Respekt an die Arbeit. Meine Erfahrungen aktuell sind, dass der Zeitaufwand nicht unterschätzt und der Bericht nicht so 'nebenbei' erstellt werden sollte. Lesen, lesen, lesen. Nimm die Unterlagen vom Stick, Lese DGUV Regeln, ASRs, nutz das Internet und dieses Forum für Recherchen und so weiter. Schreibe Gedanken auf.

    Halte dich an die Vorgaben, nicht mehr als 20 Seiten im Hauptteil. Hängt sicherlich davon ab, was ihr abgesprochen habt, ich kenne zwei, die ihr Berichte kürzen mussten.


    Strukturiert vorgehen und wenn du der Meinung bist, das der Bericht ist fertig ist, lass ihn von mindestens zwei Personen gegenlesen und auf Fehlersuche gehen. Muss nicht unbedingt inhaltlich verstanden werden, aber Rechtschreibung, fehlende Wörter oder Buchstaben. Das hat mir sehr weitergeholfen. Trotz zig mal lesen gab es doch noch den einen oder anderen Punkt, der gefunden wurde.


    Ich wünsche dir viel Erfolg und bei Fragen fragen. :)


    Grüße


    René

  • Vielen Dank an Herbert |?

    Steh jetzt vor meiner Praktikumsarbeit und habe ein wenig Bammel, dass ich mich verzetteln :/

    Dem was René geschrieben hat, möchte ich noch etwas hinzufügen:

    In Deinen Unterlagen findest Du irgendwo Hinweise zum inhaltlichen Aufbau des Berichts und zu den Bewertungskriterien. In den "alten" Unterlagen war das die P34. (Ab Seite 18 (habe zwishcenzeitlich nachgeschaut)) Das dort genannte habe ich als Grundlage für mein Inhaltsverzeichnis genutzt, das ich Themenbedingt noch mit Unterpunkten gefüllte habe.


    Mein größtes Problem beim schreiben war, zuzuordnen ob das jetzt in 3.x (Analyse), 4.x (Bewertung) oder 5.x (Lösung).

    Ich habe dann jeden Punkt in einem seperaten Word-Dokument geschrieben, um den Inhalt dann entsprechend auf die Punkte zu "verteilen".

    Ich hoffe es ist klar geworden, was ich meine.


    Was ich in lang und in zwei Absätzen schrieb lautet ganz kurz als Merksatz: "An die Vorgaben halten!"


    Viel Erfolg! Das wird!

    Liebe Grüße
    Micha




    Glück auf! *S&E*


    Nur Scheiße "passiert". - Unfälle werden verursacht!

    Einmal editiert, zuletzt von Micha_K ()