Presenter - Empfehlungen, Meinungen?

Normalerweise läuft hier der Werbebanner der Firma Elk. Sie würden uns damit unterstützen, für die Zeit die Sie hier sind Ihren Adblocker zu deaktivieren. Vielen Dank!
ANZEIGE
ANZEIGE
  • Salve, verehrte Leserschaft.

    Leider scheint mein Presenter so langsam aber sicher nach fast 15 Jahren ins Hardware-Nirwana verschwinden zu wollen (Marke unbekannt, Branding)

    Damit steht die Frage ins Haus, was schaffe ich mir als Nachfolger an ...

    Grundsätzliche Anforderungen:

    • Spotlight (Laser funktioniert nicht auf Großformat-Monitoren),
    • ggf. zusätzlich Laser,
    • hohe Reichweite (ich bewege mich gerne in der Zuhörerschaft),
    • sollte nicht nur mit Powerpoint, sondern auch mit Prezi und Co. funktionieren,
    • Timer wäre nett,
    • Bevorzugt Batterie oder ggf. wechselbarer Akku.

    Wer kann - aus der eigenen Praxis heraus - Vorschläge machen?


    Ich möchte ja auch nicht ein halbes Dutzend Modelle kaufen, testen und dann zurückschicken ... :/

    Beste Grüße,
    Udo


    Sapere aude!
    (Horaz)

  • Ich nutze einen Logitech R400 Presenter

    • Kabellose 2.4 GHz Verbindung via USB-Empfänger
    • 15m Reichweite
    • Roter Laserpointer
    • Bedienelemente sind intuitiv bedienbar (6 Tasten)
    • Batterieanzeige,
    • Farbe: Schwarz
    • Preis: Sollte so um die 25€ betragen (glaube ich habe damals 29 bezahlt)
      Kabelgebunden < 20 Euro (Aber das kommt für Dich und mich ja eher nicht in Frage)
    • Ob es mit diesem Prezi funzt kann ich nicht sagen, da ich keine Ahnung habe wovon Du redest.
      IMHO ist es eine Treiberfrage, denn er ist "nur" ein Eingabewerkzeug, dessen informationen vom Treiber interpretiert werden, nicht von der Anwendung.

    Edit: Falls 15 Meter nicht ausreichen, der R500 kommt auf 20 Meter.

    Liebe Grüße
    Micha




    Glück auf! *S&E*


    Nur Scheiße "passiert". - Unfälle werden verursacht!

    3 Mal editiert, zuletzt von Micha_K ()

  • Moin Udo,


    zum Presenter kann ich Dir leider kein Hinweise liefern, aber falls es so etwas auf dem Markt geben sollte: Wenn Du einen grünen Laser nimmst, kannst Du auf allen Medien, auch Großbildschirmen den Laser benutzen. Die grünen Laser sind nicht ganz billig, aber wirklich gut. Ich habe einen grünen Laserpointer von Hama, der wirklich super funktioniert, auch dort, wo die roten Kollegen versagen.


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Hallo,


    ich habe das Ding von Logitech.


    Steuert über Funk, kann Office-Befehle, roter Laser, und hat einen kleinen Timer.


    Den Laserpunkt (rot) sucht man immer. Der ist klein. Vielleicht gibt es den ja auch mit grünem oder blauen Laser?

    Mache dich doch einfach bei e...y oder a.....n schlau. Dort wirst du bestimmt fündig.

    .
    .
    .
    ... viele Grüße vom Waldmann.





    "Et kütt, wie et kütt."
    (kölsche Zuversicht)

  • Ich persönlich habe auch den Logitech R400 Presenter . Gibt es gerade beim MM für 19,99€.

    In den Besprechungsräumen haben wir den Logitech Spotlight.

    Bin mit beiden zufrieden.

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Ich habe mir vor 2-3 Jahren bei Amazon einen Logitech für ich glaube 13€ gekauft. Das teil funktioniert tadellos, schaltet durch die Präsentation wie es soll, ich sehe aber absolut keine Typenbezeichnung kann also nicht sagen was für ein Modell. Ich weiß nur leuchtet Rot ;-)

    Was immer du tun kannst, oder träumst es tun zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.


    Johann Wolfgang von Goethe


    Viele Grüße Mario

  • Hallo SO,


    schau Dir mal den Kensington an, der erfüllt ALLE Anforderungen von Dir.* Funktioniert auch mit Prezi, Keynotes oder Googleslides.

    Einschränkung: Es gibt keinen Präsentation beginnen/beenden Knopf, wie ich das von Logitech kannte. Aber mit dem Blackscreen kann man dieses "Manko" problemlos umgehen.


    Link zu Amazon (selbstverständlich ohne Reflink)


    Gruß

    Stephan


    *Jedenfalls wenn man "wäre nett" bei der Timerfunktion als nice to have und nicht als must have interpretiert.

    Wer andern eine Grube gräbt... ist Bauarbeiter

  • Ich habe mir vor 2-3 Jahren bei Amazon einen Logitech für ich glaube 13€ gekauft. Das teil funktioniert tadellos, schaltet durch die Präsentation wie es soll, ich sehe aber absolut keine Typenbezeichnung kann also nicht sagen was für ein Modell. Ich weiß nur leuchtet Rot ;-)

    Willkommen im Club. Ja so vor 3 Jahren habe ich auch meinen Logitech bei Amazon bestellt. Eine Prägung Modell und Seriennummer etc. war nicht vorhanden und ich hab den Artikel reklamiert. Es handelte sich damals um Logitech Plagiate.

  • .........wie es so durchscheint, besagte Firma ist überall vertreten.


    Warum wohl?


    Ach ja, ein Hallo oder Moin vorab, sorry.

    .
    .
    .
    ... viele Grüße vom Waldmann.





    "Et kütt, wie et kütt."
    (kölsche Zuversicht)