Software für "Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe" EMKG

ANZEIGE
UVEX| Anzeige
  • Hallo


    Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet ihr Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) in der Version 2.2 jetzt auch als Programm an. Mit der Software lassen sich Gefährdungen durch Einatmen und Hautkontakt bei der Arbeit mit Chemikalien beurteilen. Das kostenfreie Programm gibt es unter www.baua.de/emkg.

    MfG Ingo


    Was die Zukunft anbelangt, so haben wir nicht die Aufgabe, sie vorherzusehen,


    sondern sie zu Ermöglichen. (Antoine de Saint Exupery) Wenige Menschen denken und doch wollen alle entscheiden. (Friedrich II. der Große)


    Tu was Du willst - aber nicht, weil Du musst. (Buddha)

  • ANZEIGE
  • ...Das EMKG ist auch als kotenloses APP für das IPhone erhältlich....


    Für Android auch, allerdings läuft es auf diversen Geräten nicht vernünftig. Auf meinem Tablet werden linke und rechte Ränder abgeschnitten, somit unbrauchbar, da wichtige Elemente fehlen. Auf meinem Hany mit relativ kleinem Bildschirm tritt dieser Fehler nicht auf, doch da kann man dann fast nichts lesen, denn die Schrift ist zu klein.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • @AxelS@ASM10


    Hallo und guten Morgen,


    ich würde dieses Thema gerne nocheinmal aktualisieren.
    Ich wollte mir über unsere IT Abteilung diese Software installieren lassen. Anscheinend gibt es aber Probleme, wenn im Hintergrund der Explorer mitläuft und die Software stürzt ab.
    Habt Ihr Nutzer ähnliche Probleme?
    Wie läuft bei dieser Software die Datenspeicherung ? Speichert man die Software im hauseigenen Netzwerk? Gibt es bei der Datenablage Probleme mit dem Datenschutzgesetz?

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Ich habe mir die Software auch mal nur kurz angeschaut. Meines Wissens werden die Daten in einer Datenbank (...\EMKG_2.2\assets\sql\database.sql) lokal abgespeichert. Probleme mit dem Datenschutz sehe ich nicht, da keine personenbezogenen Daten erhoben werden.
    Das Thema Brand- und Explosionsschutz wird meiner Meinung nur unzureichend berücksichtigt. Die Version 3 ist derzeit in Arbeit. Vieleicht wird es besser. ;)

    "Sei achtsam auf dem Weg zur Schicht, auf der Strasse schläft man nicht!"

    "Wenn es einen Weg gibt, es besser zu machen: finde ihn." Thomas Alva Edison (1847-1931)

    Einmal editiert, zuletzt von A_B ()

  • Ich habe mir die Software auch mal nur kurz angeschaut. Meines Wissens werden die Daten in einer Datenbank (...\EMKG_2.2\assets\sql\database.sql) lokal abgespeichert. Probleme mit dem Datenschutz sehe ich nicht, da keine personenbezogenen Daten erhoben werden.
    Das Thema Brand- und Explosionsschutz wird meiner Meinung nur unzureichend berücksichtigt. Die Version 3 ist derzeit in Arbeit. Vieleicht wird es besser. ;)

    Was heißt bei Dir lokal? Auf dem eigenen Rechner, Festplatte? Oder auf einem entsprechendem Server?

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Lokal heißt für mich auf der eigenen Festplatte. Wie und wo die Einstellung für eine Serveranbindung (Multiuser) eingestellt wird, habe ich nicht ergründet.

    "Sei achtsam auf dem Weg zur Schicht, auf der Strasse schläft man nicht!"

    "Wenn es einen Weg gibt, es besser zu machen: finde ihn." Thomas Alva Edison (1847-1931)

  • ANZEIGE
  • Guten Morgen,


    ich muss das Thema nochmals hoch holen.


    Es gibt mittlerweile das EMKG 3.0, hat jemand die Stand Alone Variante erfolgreich installieren können?

    Bei mir gibt es trotz eines extrahierten Ordners eine Fehlermeldung, dass eine Datei nicht gefunden wurde obwohl diese in dem Ordner vorhanden ist.

    Betriebssystem ist Windows 10.


    Gruß

    Mattes

  • ANZEIGE
  • Also, bei mir liegt es an der ffmpeg.dll Datei die nicht gefunden wurde.


    So, Update hat sich wie befürchtet erledigt. Problem war mal wieder ich.


    Neuen Ordner auf Desktop erstellt in dem den zip Ordner eingefügt.

    Dann dort entpackt. EMKG.exe ausgeführt und es lief.


    Sehr merkwürdig:/ gestern mehrmals eigentlich das gleiche gemacht.


    Also hat sich es geklärt, vielen Dank für die Rückmeldungen :97:    :111:

  • Also, bei mir liegt es an der ffmpeg.dll Datei die nicht gefunden wurde.

    Was soll denn der Blödsinn?

    Die ffmpeg.dll ist doch eigentlich zur Codierung von MP3 Dateien. Spielt jetzt das EMKG auch noch Musik ab bzw. erzeugt aus den Ergebnissen ein Klangkunstwerk?

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Die ffmpeg.dll enthält quelloffene Audio- und Video-Codecs und wird seit geraumer Zeit zur Video-Kompression zum Beispiel von Dateien in AVI-Containern genutzt.

    Es scheint so zu sein, dass die BAuA Demonstrationsvideos einsetzen will.


    Der Download der dll ist aus vielen Quellen gefahrlos möglich; einfach die Suchmaschine des Vertrauens befragen. In Windows ist sie typischerweise nicht enthalten. Das sollte in der Dokumentation der EMKG-Software besser erklärt werden.

    Arbeitsschutz ist wie Staubwischen.

  • Also bei Uns läuft die alte Version auch nicht. BAuA antwortet auch nicht auf die Anfragen unserer IT.

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • ANZEIGE
  • Also bei Uns läuft die alte Version auch nicht. BAuA antwortet auch nicht auf die Anfragen unserer IT.

    Moin,


    meinst Du mit alter Version EMKG 2.2 ? Ich denke diese wird von der BAUA wahrscheinlich nicht mehr weiter verfolgt. Das ist aber reine Spekulation.


    Gruß Mattes