Helm für: Schweißer, Baustelle, Höhenarbeitsplatz

ELK | Anzeige
Werbung auf Sifaboard
  • Drei Anforderungen:
    1. Baustelle, Helmpflicht
    2. Schweißen
    3. Arbeiten vom Gerüst oder mit Absturzsicherung auf diversen Bauteilen oder von diversen Arbeitsbühnen in diversen Körperhaltungen, jedenfalls nicht aufrecht, aber bis zu 46 m weit oben.


    Sachverhalt: Arbeiter sind ENTWEDER mit Helm oder mit Schweißmaske unterwegs - im Zweifel nur mit Kapuze. Ohne Helm ist aber kritisch.
    Der normale Bauhelm wird auch sonst gerne abgesetzt - das ist die Lösung, wenn er wegen der Körperhaltung ohnehin abfallen würde..


    Gibt es eine Lösung zum Schweißen mit Bauhelm, evtl. mit Kinnband, bei der man die Schweißmaske problemlos auch weglegen kann?


    Meiner Meinung nach sind die Jungs mit Industrieausstattung unterwegs.


    Mein Status: nicht die Sifa des betroffenen Ladens, aber für die Bauleitung tätig. Ich würde den Subs gerne einen Vorschlag machen.
    Mit den Begriffen "Bauhelm" und ' Schweißmaske" oder "Schweißermaske" habe ich mit Google keine überzeugende Produkte gefunden.

    3 Mal editiert, zuletzt von zzz ()

  • Uvex | Anzeige
  • Hi,


    wie wäre es damit?


    https://centurionsafety.eu/de/…elding-screen-autochange/


    ggf. dort mal anrufen und das Problem schildern.


    Gruß

    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft."


    Werner v. Siemens, Berlin 1880

    Einmal editiert, zuletzt von Michael H. ()

  • Hallo,


    mit Anstoßkappe (Optrel) ja, aber mit Helmlösung nach deinen Vorstellung, habe ich auch noch nicht gesehen.
    Gruß

    Ich erhebe keinen allgemeingültigen Anspruch auf die Wahrheit, wie alle Menschen habe auch ich nur meine Sicht der Dinge!

    Einmal editiert, zuletzt von Nullchecker ()

  • Moin,


    die Lösung von Michael H. ist gut. Kostet halt Geld. Ansonsten kannst du das Netz auch mal nach "Speedglas ™ Quick Release" befragen. Aus meiner Sicht ist die Kombination von Industrieschutzhelm mit einem Automatikvisier das einzige was Sinn macht. Von der Schweißbrille würde ich dringend abraten. Da ist die UV-Belastung der MA im Gesicht so hoch, dass du da gegenüber dem Arbeiten ohne Helm das Risiko aus meiner Sicht sogar erhöhst.


    LG
    Moritz

  • Uvex | Anzeige
  • Hast du inzwischen eine Lösung gefunden?


    Gruß
    Andy

    Ich erhebe keinen allgemeingültigen Anspruch auf die Wahrheit, wie alle Menschen habe auch ich nur meine Sicht der Dinge!