Mein Erstes Buch

ELK | Anzeige
Werbung auf Sifaboard
  • Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter im Dienste der Arbeitssicherheit,


    wir alle, die wir uns täglich dafür einsetzen die Arbeiten in Betrieben und auf Baustellen sicherer zu gestalten, kennen die Grotesken und Kreativitäten der menschlichen Fantasie, wenn es darum arbeitssicherheitliche Vorgaben zu umgehen oder zu ignorieren. Lange Zeit ging ich mit der Idee schwanger, meine täglichen Erlebnisse, insbesondere auf Baustellen, zu Papier zu bringen.
    Im letzten Jahr habe ich diese Idee nun endlich mit dem Buch „Heul doch“ umgesetzt. Ich hatte die Wahl, daraus ein Drama, einen Kriminalroman oder eine Realsatire zu machen.
    Als humorvoller Mensch, der ich nun einmal bin, entschloss ich mich für letzteres, nicht zuletzt auch deshalb, weil die Grenzen teilweise fließend sein können.



    „Heul doch“ erzählt das tägliche Paradoxon menschlicher Schwächen und Verfehlungen in 13 bebilderten Kapiteln, die zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken anregen.
    In Zukunft werden ich regelmäßig Leseproben hier posten.


    Allen die nicht warten wollen, was ich verstehen kann und das Buch komplett lesen wollen, wünsche ich schon einmal viel Spaß beim Lesen.


    TommyB


    ###########################################################################################
    Hallo zusammen


    aus Seite der Sifapage sei noch gesagt, dass jedes Verkaufte Buch, seinen Beitrag zur Unterstützung der Sifapage/Sifaboard beiträgt.


    Viele Grüße,
    Sifapage Team

    Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.(Goran Kikic)
    Wer nichts weiß, muß alles glauben. (Marie von Ebner-Eschenbach)
    „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“
    (Sapere aude)

  • Lieber Toni, liebe Kollegen von der Sifapage,


    zunächst einmal an Euch einen fetten Dank für die Möglichkeit mein Buch hier vorstellen zu dürfen. Das ist sicherlich nicht selbstverständlich.
    Obwohl mit dem Verkauf sicherlich keine Reichtümer zu verdienen sind, an dieser Stelle schon einmal die Zusicherung an die Page, dass es selbstverständlich auch noch eine Spende von mit geben wird.
    Zunächst gibt es für Euch beim nächsten Westler Treffen ein kostenloses Exemplar mit Widmung :rolleyes:
    Sollte sonst noch jemand der Teilnehmer ein Exemplar benötigen, kann ich auch noch welche mitbringen, bitte kurze Mail (allerdings nicht kostenlos, ich muß die übrigens auch voll bezahlen, wie gesagt indipendent Verlag)


    Liebe Grüße vom Tommy

  • Ich bin ja nun auch viel auf Baustellen unterwegs, aber als ich von dem Buch "Heul doch!" erfuhr und gleich mal bei Amazon gesucht habe, habe ich mir Das gleich bestellt. Als Insider kann ich nur sagen: "Ja so isses!!!" Das ganze Thema finde ich sehr gut in lustige Worte gefasst, eigentlich eine Pflichtlektüre für die Künstler am Bau(Architekten) und die Profis, wie Sifas, BL, AG, AN, NAN und natürlich frische SiGeKo´s. Zur Warnung sollte das Buch auch in bulgarisch, rumänisch und die anderen osteuropäischen Sprachen übersetzt werden und von der Bau-BG kostenlos von Bauherren abgerufen werden können. Ein Mecker gibt es noch, es ist nicht als E-Book erhältlich, das ich es auch auf meinem TAB mitnehmen und lesen kann. :thumbsup:

    ... kuck hin was de machst! --> Obacht geben - länger leben!

  • Es ist ein wirklich humorvolles leicht zu lesendes Buch das aber gleichzeitig einen lehrreichen Charakter hat. Für diejenigen die sich grad speziell in der Ausbildung bei der BG Bau befinden, es wäre nicht schlecht da mal die Werbetrommel zu rühren, denn gerade dort wäre die Lektüre angebracht.


    nur so mal am rande.... ne idee... 8)

  • ...also ich hab ein kleines Problem mit dem Buch"Heul doch"...


    Es hätte gerne mehr sein dürfen

    Liebe Grüße, Susi :002:
    Für (Schreib-)Fehler ist mein Handy verantwortlich..... 8)


    Vernunft ist manchmal nichts anderes als der Mut zur Feigheit. (G. B. Shaw)

  • Hallo Snoopy,


    ja, dass es mehr sein könnte hab ich auch gedacht. Aber eventuell gibt es ja mal ein Nachfolgewerk.


    Ich hatte mein Exemplar mal unserem Architekten für den Hallenneubau geliehen.
    Gestern kam die Rückmeldung: Normalerweise liest er ja kaum Bücher, aber das hat er verschlungen und es für sehr gut gefunden.
    Und er hat gleich 5 Exemplare für seine Bauleiter bestellt.


    Gruß
    Ralf

    The difference between twin witches is to tell which witch is which!