Anruf von Microsoft ???

ELK | Anzeige
UVEX| Anzeige
  • Hallo Sifas,


    ich hatte heute morgen einen dieser Anrufe.
    Klick mich 1
    Klick mich 2


    Da ich einerseits leidlich englisch verstehe (auch indischen Akzent) und andererseits eine misstrauische Sifa bin, bin ich wohl nicht darauf hereingefallen. Der Anruf hat aber doch ca. 9 min gedauert und wurde erstaunlich professionell durchgeführt. Z. B. hat mich der "Sachbearbeiter" zu seinem "Vorgesetzten" verbunden, um meine Lizenznummer überprüfen zu wollen...


    Seid also auch misstrauisch bei solchen Anrufen. :huh:
    Gruß, Niko.

    - Bei Gefahr im Verzug ist körperliche Abwesenheit besser als Geistesgegenwart -

  • Uvex | Anzeige
  • Moin,


    Microsoft ruft niemals Kunden von sich aus an, wenn man nicht gerade einen Selectvertrag mit hunderten von Lizenzen hat. Microsoft hat keine Kontaktdaten von Privatpersonen, woher auch. Ergo, bei solchen Telefonaten kann man sich die 9 Minuten schenken. Wenn Microsoft bei Großkunden anruft, dann meldet sich Unterschleißheim in deutscher Sprache. ;)


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Hallo Frank,

    bei solchen Telefonaten kann man sich die 9 Minuten schenken.

    Die für mich zuständige IT Serviceabteilung sitzt mehrheitlich in Indien und USA (24h Betreuung). Insofern ist ein solcher Anruf nichts außergewöhnliches, nur meldet sich unsere IT normalerweise nicht mit Microsoft (aber auch nicht mit unserem Firmennamen :D ).
    Es hat halt 9 Minuten gedauert, bis mir die Sache zu blöde wurde. :rock2:


    Aktueller Nachtrag: Habe eben mit der Polizei telefoniert. Diese rät dringend, solche Anrufe zur Anzeige zu bringen. Ich war(bin) nicht der einzige heute (in unserem Städtchen bzw. Vorwahlbereich) und eine Dame ist schon darauf hereingefallen.
    Gruß, Niko.

    - Bei Gefahr im Verzug ist körperliche Abwesenheit besser als Geistesgegenwart -

  • Hallo Niko,


    danke für den Hinweis, möchte nicht Wissen wieviele darauf reinfallen....


    toni

    Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.(Goran Kikic)
    Wer nichts weiß, muß alles glauben. (Marie von Ebner-Eschenbach)
    „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“
    (Sapere aude)

  • Ich bekomme solche Anrufe regelmäßig, allerdings nicht von Microsoft, sondern von der Telekom. Die wollen mir immer ein so tolles Internet verkaufen und wundern sich meist über die schlechte Leitungsqualität meines Telefons. Ich erwähne dann regelmäßig, dass dies eine tolle Telekom Leitung ist und ich erst ein anderes Angebot annehme, wenn sie dieses Problem gelöst haben. Dann herrscht in der Regel eifriges Schweigen, bis ich das Gespräch beende.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Moin,

    Strafanzeige habe ich erstattet...

    ... da Du / Deine Firma letztlich keinen Schaden hatte/st, wird das Verfahren wegen mangelndem öffentlichen Interesse eingestellt ...
    (ich hoffe, dass ich mich irre)

    "Mit zunehmendem Abstand zum Problem wächst die Toleranz." (Simone Solga)
    "Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könnte am Ende doch recht haben." (Robert Lee Frost)
    "Geben Sie mir sechs Zeilen von der Hand des ehrenwertesten Mannes - und ich werde etwas darin finden, um ihn zu hängen." (Kardinal Richelieu)
    "Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse" (Antoine de Saint-Exupéry)
    "Wie kann ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?" (Edward Morgan Forster)

  • Uvex | Anzeige
  • Hallo,

    Verfahren wegen mangelndem öffentlichen Interesse eingestellt

    Das wird voraussichtlich passieren. Die Begründung der Polizeidienststelle war aber anders: Mein Verfahren wird eingestellt, da mir/uns kein Schaden entstanden ist.
    Da mein Fall aber kein Einzelfall ist und sowohl schon Schaden entstanden ist, als auch weit größerer Schaden denkbar ist, entscheidet die übergeordnete Dienststelle über weitere Maßnahmen. Deswegen sei es ja wichtig, auch Anzeige zu erstatten, wenn kein direkter Schaden entstanden ist.


    Gruß, Niko.

    - Bei Gefahr im Verzug ist körperliche Abwesenheit besser als Geistesgegenwart -