Suche Infos zu Trennwänden und Trennvorhängen in Sporthallen

ANZEIGE
UVEX| Anzeige
  • Hallo,

    ich bin auf der Suche nach Infos zu Trennwänden und Trennvorhängen in Sporthallen. Hat da jemand Erfahrungen damit?

    Welche technische Anforderungen müssen diese Erfüllen (Sicherheitseinrichtungen, Anforderungen an Einbau usw.) Meine bisherigen Recherchen waren leider sehr erfolglos.

    Für Infos wäre ich äußerst dankbar.


    Gruß und bleibt gesund

    Buurli

  • ANZEIGE
  • Hallo Kiter,

    Die DGUV Information habe ich natürlich gefunden, aber die Infos im Netz die ich bisher gefunden habe sind sehr dürftig. Das Problem liegt eher in den Details. An DIN Normen kommt ich leider nur sehr schlecht. Wie sieht es mit Notabschaltungen, Fangeinrichtungen, Vorschriften über die Aufhängung usw. aus? Dazu kommt, dass es zusätzlich eine Feste Falttrennwand in der Halle gibt. Müsste so etwas nicht am Boden formschlüssig ausgeführt sein? Wenn da eine Gruppe Sportler dagegen knallt treten doch schon ordentliche Kräfte auf. Ich weiß nicht, was dann diese Trennwand mit 8m länge macht. Ob da der Kraftschluss hält?

    O.K. das Ganze ist schon sehr speziell, ich wurde aber bei eine Begehung mit einer eigens engagierten Fachfirma für Sportgeräte darauf hingewiesen dies mal zu Prüfen. Ich komme im Moment halt nicht wirklich weiter, deshalb der Versuch hier.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Buurli ()

  • Moin. Der Freistaat Sachsen hat recht umfangreiche Infos und Dokumente zum Thema Sportanlagen/Schulsport. Wenn ich mich recht erinnere, wurde 2019 sogar ganz aktuell etwas zur Verfügung gestellt.

    :rock2:

  • Ist das Ganze nicht Baurecht/Statik, und hat nichts mit SiFa-Aufgaben zu tun?

    Das denke ich nicht, eine dort zuständige SiFa sollte schon wissen, ob und durch wen solche Teile geprüft werden müssten. Trennwände funktionieren meistens elektrisch. Kann mir schon vorstellen, dass da gewisse Prüffristen eine Rolle spielen.

    :rock2:

  • Hallo ZZZ,

    grundsätzlich geht die allgemeine Sicherheit uns als SiFas im Betrieb schon was an. Aber vielleicht hast du recht, ich sollte das Ganze einfach an den Fachbereich weitergeben. Ich kann die Aufgabe dies zu klären ja dem Technischen Leiter zuschieben. Der sollen das Prüfen, schließlich ist er ja der Fachmann.

    Da ich auch einen bautechnischen Hintergrund habe, habe ich mich vermutlich dazu verleiten lassen dies zu klären. Andererseits schadet es ja auch nicht, solche Dinge zu wissen.


    Danke erst mal

    Buurli

  • ANZEIGE
  • Hallo M.74,

    super danke! Ich werde mal das Netz bemühen. Grundsätzlich wurde mir die Aufgabe übertragen die Halle mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Deshalb bin ich für alle Infos die ich noch nicht habe dankbar. ich habe zwar schon einiges zusammen. Aber das aus Sachsen habe ich noch nicht.


    Gruß Buurli

  • Das denke ich nicht, eine dort zuständige SiFa sollte schon wissen, ob und durch wen solche Teile geprüft werden müssten. Trennwände funktionieren meistens elektrisch. Kann mir schon vorstellen, dass da gewisse Prüffristen eine Rolle spielen.

    Ja schon. Mich interessiert CE, Stand der Technik usw - aber wie man so etwas an der Decke anbringt - ginge zu weit. Das muss dann schon eine Fachfirma machen, und mich interessiert nur das Zertifikat. Prüffristen usw - steht dann in der Bedienungsanleitung... Sach ich mal so...


    Mich interessiert eher, ob durch die Anbringung und Nutzung Gefährdungen entstehen, was mit dem Brandschutz los ist (ein Feuerlöscher kann ganz schnell "verschwinden", wenn die Wand schließt) usw...


    Als SiFa habe ich z.B. eine F90 Wand durchbrochen mit einer dicken, fetten, rauchdichten Glasscheibe... DAS merke ich durchaus an.... Historisch: Architekt hat ordentlich geplant, und Chef hat damals eigenmächtig Änderungen umgesetzt....

    Einmal editiert, zuletzt von zzz ()

  • Ja schon. Mich interessiert CE, Stand der Technik usw - aber wie man so etwas an der Decke anbringt - ginge zu weit. Das muss dann schon eine Fachfirma machen, und mich interessiert nur das Zertifikat. Prüffristen usw - steht dann in der Bedienungsanleitung... Sach ich mal so...


    Mich interessiert eher, ob durch die Anbringung und Nutzung Gefährdungen entstehen, was mit dem Brandschutz los ist (ein Feuerlöscher kann ganz schnell "verschwinden", wenn die Wand schließt) usw...


    Als SiFa habe ich z.B. eine F90 Wand durchbrochen mit einer dicken, fetten, rauchdichten Glasscheibe... DAS merke ich durchaus an.... Historisch: Architekt hat ordentlich geplant, und Chef hat damals eigenmächtig Änderungen umgesetzt....

    Du hast recht, wenn du sagst, dass dich nur CE, und Stand der Technik interessiert, aber den Stand der Technik kannst du nur mit Normen überprüfen. Auch da hast du recht, ist eigentlich rein SiFa technisch nicht meine Aufgabe. Aber halt gut zu Wissen, was Stand der Technik ist, und ich bin halt neugierig. Zur Vorgehensweise zur Ermittlung des Stands der Technik gib es ja die EmpfBS 1114, die verweist unter 3.2 auf die Vorgehensweise.

    Aber ob das meine Aufgabe ist, beantwortet aber leider nicht meine Grundfrage.


    Gruß Buurli

  • Hallo M.74,

    super danke! Ich werde mal das Netz bemühen. Grundsätzlich wurde mir die Aufgabe übertragen die Halle mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Deshalb bin ich für alle Infos die ich noch nicht habe dankbar. ich habe zwar schon einiges zusammen. Aber das aus Sachsen habe ich noch nicht.


    Gruß Buurli

    Wenns noch bis morgen warten kann, schick ich Dir gern was per Mail

    :rock2:

  • ANZEIGE