WZ Code, Betriebsart, Einsatzzeit bei Demontagen Windkraftanlagen

ELK | Anzeige
Werbung auf Sifaboard
  • Hallo in die Runde,


    ich habe eine Betreuungsanfrage einer Demontage und Recyclingfirma für Windkraftanlagen.
    Leider finde ich in der "Liste der Zuordnung der Betriebsarten zu den Betreuungsgruppen" keine
    passende Zuordnung.
    Kann mir hier eventuell jemand eine Tipp geben?


    besten Dank und


    Gruß Norbert :)

  • Uvex | Anzeige
  • Lass ihn Dir von dem Unternehmen geben. Die müssen ihn wissen.

    "Sei achtsam auf dem Weg zur Schicht, auf der Strasse schläft man nicht!"

    "Wenn es einen Weg gibt, es besser zu machen: finde ihn." Thomas Alva Edison (1847-1931)

  • Lass ihn Dir von dem Unternehmen geben. Die müssen ihn wissen.

    :44::44::44::Lach::Lach::Lach::Lach:



    Genau.....
    Mal erhlich. Die sollen die BG anrufen und das klären. ODER du lässt dir die Nummer vom der BG Aufsichtsperson geben und klärst das direkt. Mach ich oft genug. Wenn ich denen damit komme ernte ich nur ?????. Da ruf ich lieber direkt an und kläre das.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Irgendwann gehe ich zur BG und lasse mir den Arbeitsschutz als Berufskrankheit anerkennen...


    Wisst ihr was das Schlimmste ist? Wenn nicht.. .klickt hier ....


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Mike

  • Hi,
    für mich klingt das nach Abbrucharbeiten - 43.11.0 [/u][/b]Betreuungsgruppe I also 2,5h pro MA.
    Zur INFO - hier die ganzen WZ Schlüssel: https://www.klassifikationsser…on/url.jsf?variant=wz2008


    und hier einen Einsatzzeitenrechner, den kann der Kunde dann auch selber nutzen ;)


    https://www.bghw.de/arbeitssch…tart=Angaben+l%C3%B6schen


    Ich hoffe das hilft weiter.

    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft."


    Werner v. Siemens, Berlin 1880