Decibel Ultra Erfahrungen

ANZEIGE
ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • :wacko:ok-Antwort zurück-habe Überüberschrift nicht gelesen, ich meine das app Noise Meter für Android :S


    Hallo,


    also ich finde das App "Noise Meter" ganz gut. Habe es mal gegen ein geeichtes Gerät getestet, da wich es nur ~ 3dB.


    Kann auch nur Zufall gewesen sein, Gerätabhänige etc. Denn im vergleich zu ähnlichen Apps auf anderen Geräte gabs dann doch größere Abweichungen.
    Aber für ne Orientierungsmessung sind wohl die meisten Apps geeignet....

    Grüßle
    de Uil


    Omnia rerum principia parva sunt.
    [Der Ursprung aller Dinge ist klein.]
    (Cicero)

    Einmal editiert, zuletzt von de Uil ()

  • Hallo Baster,


    bei diesen APP's kommtes vor allen Dingen auf die Qualität deines Mikrophons im Handy an. Z.B. kann man das Mikro eines i-phone 4s mit einem Lärmpegelmessgerät der Kategorie II vergleichen, vorraugesetzte die Kalibrierung wurde entsprechnend den Vorgaben vorgenommen.


    Ich selber nutze schon lage die kleinen Helfer zur Orientierung in der Arbeitssicherheit.


    Beste Grüße


    Schinderhannes

  • Eine Abweichung von 3 dB ist nicht akzeptabel.
    3 dB ist eine Verdopplung der Schallenergie.


    Bei normalem Schall (keine einzelnen Impulse) sollte die Anzeige verschiedener Messgeräte kaum erkennbar sein.
    Unser Ohr erkennt Lautstärkenunterschiede etwa ab 1 dB.


    Grüße
    Flügelschraube

  • ANZEIGE
  • Eine Abweichung von 3 dB ist nicht akzeptabel.
    3 dB ist eine Verdopplung der Schallenergie.

    Prinzipiell FACK. Aber für eine erste orientierende Messung würde ich das akzeptieren. Einfach mit dem Wissen darum im Hinterkopf.
    Wenn du bei 50dB(A) liegst ist das sicherlich tolerierbar. Bei 75dB(A) muss sich eine weitere Messung mit geeichtem Gerät anschließen.


    Hardy

    Multiple exclamation marks are true sign of a diseased mind.
    (Terry Pratchett)
    Too old to die young (Grachmusikoff)