ASA Sitzung - Agenda Beispiel

ANZEIGE
Werbung auf Sifaboard
  • Hallo zusammen,


    ich muss meine erste ASA Sitzung als Leiterin Arbeitssicherheit halten. Ich habe den alten Agenda von meinem Vorgänger hier liegen finde das aber nicht unbedingt gut gelöst. Ich würde gerne wissen wie so ein typischer ASA Agenda bei euch aussieht, was für Themen da immer so drin sind. Welche Punkte MÜSSEN drin sein?


    Wäre echt super ein paar Beispiel zu bekommen um mein Gehirn am Montag morgen in gang zu bekommen.... :D


    Danke schon mal

  • ANZEIGE
  • Hallo.


    Bei ASA Sitzungen ist der Personenkreis und die Mindestzahl von Sitzungen festgelegt. Die Inhalte sind dagegen variabel. Man behandelt die Themen, die wichtig sind im Betrieb.


    Bei mir sieht der grundsätzliche Ablauf so aus:


    Begrüßung


    Verlesen des Protokolls der letzten ASA (dann besprechen was erledigt wurde und was nicht.)


    Aktuelle Themen (z.B. letzte Unfallstatistik, anstehende Umbaumaßnahmen, aktuelle Informationen über z.B. Gesetzesänderungen, Besprechen von Unfällen,)


    Verschiedenes (Möglichkeit der Teilnehmer eigene Punkte ein zu bringen)


    zum Schluß: Teilnehmerliste rumgeben und unterschreiben lassen.




    Wir haben uns intern darauf geeinigt, dass jeder Teilnehmer Themen die behandelt werden sollen vorher bei mir einreicht. Dann stehen sie auf der Tagesordnung, und ich kann mich etwas vorbereiten.


    Ich hoffe es hilft ein wenig...


    Grüße aus dem wunderschönen Iserlohn

    Politik und Wahrheit verhalten sich zueinander wie Ebbe und Flut.


    Wo das eine hinkommt, tritt das andere zurück!


  • Also, ich mache das immer so:


    Kurze Zusammenfassung der letzten Sitzung
    Was wurde beschlossen ?
    Was wurde wie umgesetzt bzw warum nicht !? > Ergebnis der Erfolgskontrolle
    Ergebnisse letzter Begehungen >> wo ist Handlungsbedarf ?


    etc pp...


    Also eigentlich orientiere ich mich von Sitzung zu Sitzung am Handlungszyklus und bringe neue Ergebnisse und auch veränderte Richtlinien ins Spiel.
    Das Ganze kurz und knackig mit lustigen Bildchen, Vortrag maximal ne halbe Stunde.
    Dann wird immer noch etwas diskutiert und zum Schluss gibts Kuchen. :D



    Geh' es locker an und mach Dich nicht irre, DU bist die Fachfrau !

    Neueste Studien der EU kommen zu eindeutigem Ergebnis: "Man steckt halt nicht drin...!"


  • Bei uns läuft es genau so.
    Noch eine Ergänzung dazu. Die ASA - Sitzung ist nicht die Sitzung der SiFa, sondern des Unternehmers. Sicherlich leitet die SiFa in der Regel diese Sitzung ,aber im Auftrag des Unternehmers. Wenn man diesen Gedanken immer mal etwas herauslässt, z.B. während der Begrüßung mal fallen lässt "der Unternehmer / Werksleiter hat eingeladen", bekommt das Ganze auch etwas mehr Rückendeckung.

    Gruß
    Schnecke004


    :282::256:


    _________________________________


    Heute erleben wir die schönen Erinnerungen von morgen

  • Hallo aba 2304


    bei uns sieht die Tagesordnung so aus:


    TOP 1: Begrüßung


    TOP 2: Erörterung des Protokolls der letzten Sitzung


    TOP 3: Aktuelle Themen (trägt hauptsächlich die SiFa vor und wird von anderen ASA-Mitgliedern bedarfsweise ergänzt)


    TOP 4: Belange des Betriebsrates (bzgl. Arbeits- und Gesundheitsschutz)


    TOP 5: Präventionsmaßnahmen zur Gesundheitsförderung


    TOP 6 Stand AM-System - Zertifizierung (AMS muss nicht jeder unbedingt haben)


    TOP 7: offen für Beiträge/Wünsche der Mitwirkenden (ist gedacht für Themen, die ein wenig "Off Topic" sind, aber doch irgendwie mit dem Themenkreis Arbeitsschutz verbunden sind)


    Alle Beteiligten werden schriftlich zur ASA-Sitzung eingeladen. Soweit schon bekannt, werden unter den verschiedenen TOP´s die anstehenden Themen in der Einladung schon mit aufgelistet.


    Ich hoffe es hilft weiter.


    Gruß


    nj 1964

    Planung bedeutet den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.

  • ANZEIGE