Plakette Wartungsintervall bei neuen Löschern

ANZEIGE
ANZEIGE
  • Hallo zusammen,

    Wenn neue Löscher beschafft werden, sind in der Regel keine Plaketten drauf, die den Wartungs-, Prüfintervall ausweisen.

    Wie regelt ihr das? Klebt ihr die selbst ? Lasst ihr den neuen Löscher prüfen ?

    Viele Grüße

  • ANZEIGE
  • Das macht bei uns die Flughafen-/Betriebsfeuerwehr. Wenn Löscher ausgetauscht oder durch neue ergänzt werden, kommt da immer sofort eine Plakette drauf.

    Bei einem Ladenneuen Löscher hätte ich auch kein Problem damit, wenn das Feld "zuletzt geprüft" leer ist und nur "nächste Prüfung" markiert wird.

    Bei meinem privaten Löscher wurden die Aufkleber für 2 € zusätzlich alle beigelegt.

    Liebe Grüße
    Micha


    Glück auf! *S&E*


    Nur Scheiße "passiert". - Unfälle werden verursacht!

  • ANZEIGE
  • ... diese ist ja nicht mit der Erstinbetriebnahme also das in Dienstsetzen gleichzusetzen ... Einlagerung, Lieferung ... können Monate dazwischen liegen.

    ...ja...

    ...aber es ist ja grundsätzlich egal ob der Löscher 8 Monate im Lager oder beim Nutzer an der Wand verbracht hat denn, Obacht!!!, 8 Monate bleiben 8 Monate... 😉

    In diesem Sinne

    Der Michael

    "You'll Clean That Up Before You Leave..." (Culture/ROU/Gangster Class)

  • ANZEIGE
  • also so als Laie: ich würde nach dem Herstelldatum gehen. Ich denke mal es ist dem Pulver/Kartusche egal ob der Löscher bei mir an der Wand hängt oder beim Lieferant im Lager liegt.

  • ... aber es ist relevant ob ich diese von meinen maximal 24 Monaten subtrahieren muss oder nicht

    Werden die Löscher vor Auslieferung geprüft?

    Wenn nein, dann gilt das Herstelldatum als Startzeit für die zyklische Prüfung.

    Wenn ja, dann kann der Prüfer einen entsprechenden Prüfaufkleber anbringen und die Prüfdokumentation mitliefern.

    Zur besseren Lesbarkeit verwende ich in meinen Beiträgen das generische Maskulinum. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

  • Werden die Löscher vor Auslieferung geprüft?

    nur eine Sichtprüfung

    Wenn nein, dann gilt das Herstelldatum als Startzeit für die zyklische Prüfung.

    Weißt du wo das so steht?

    Wenn ja, dann kann der Prüfer einen entsprechenden Prüfaufkleber anbringen und die Prüfdokumentation mitliefern.

    Mutmaßung: Macht er einfach, weil er es nicht besser weis?

    Hab aber schön Löscher ausgepackt, die waren schon vor 14 Monaten hergestellt ... da will ich echt nicht bald schon ne Wartung haben

    Beste Grüße

    J.H.J

  • ANZEIGE
  • Weißt du wo das so steht?

    In der Vorschrift 0 (Gesunder Menschenverstand). Alternativ in der Dokumentation des Herstellers. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Hersteller die Gewähr für die Funktionsfähigkeit seines Feuerlöschers übernimmt, wenn dieser mehrere Jahre beim Händler im Regal gelegen hat.

    Zur besseren Lesbarkeit verwende ich in meinen Beiträgen das generische Maskulinum. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

  • Macht bei uns die Werksfeuerwehr. Wird auch über die Kollegen bestellt, die den Aufkleber dann dran machen (und manchmal ist er auch von ihnen unterschrieben). Wir haben zusätzlich eine Sonderregelung mit der Gewerbeaufsicht und müssen nach 2 Jahren lediglich eine Sichtkontrolle auf dem Löscher dokumentieren und eine erneute Prüfung erst nach 4 Jahren durchführen, die dann die Feuerwehr wieder macht.

    Keine Demonstration verändert die Welt.

    Es ist die unpopuläre und stille Eigenverantwortung im Handeln jedes Einzelnen, die eine Wandlung in Bewegung setzt.:evil::saint: