Nichtkonformitäten.Vorfälle im Managementreview

ANZEIGE
Werbung auf Sifaboard
  • Hallo zusammen,


    Bei unserem Audit der Stufe 1 zur Zertifizierung des AMS wurde angemerkt, dass im Managementreview der Punkt Nichtkonformitäten fehlt.

    Mir ist nicht ganz klar wie ich das im Bericht formulieren soll.

    Sollen konkrete Vorfälle und die folgenden Korrekturmaßnahmen beschrieben werden oder allgemein die Vorgehensweise wie man bei uns im Unternehmen mit Nichtkonformitäten und Vorfällen umgeht?


    Vielleicht kann jeman von euch sagen, wie der Punkt bei euch im Review gehandhabt wird.


    Viele Grüße

  • ANZEIGE
  • Hallo Kappa,


    wäre schön wenn man sich vor dem ersten Beitrag im Forum kurz vorstellen würde.


    Anbei mal ein kurzer Auszug den ich auf die schnelle gefunden habe:

    Zitat

    AUFZEIGEN VON SCHWÄCHEN UND FEHLERN

    • Kritische Auseinandersetzung mit Nichtkonformitäten und Korrekturmaßnahmen

    Gruß,

    Andreas

    „Märchen erzählen Kindern nicht, dass Drachen existieren. Denn das wissen Kinder schon. Märchen erzählen den Kindern, dass Drachen getötet werden können." (G.K. Chesterton)

  • Managementreview der Punkt Nichtkonformitäten fehlt.

    fehlt bei mir seit 15 Jahren. Und es hat kein Auditor danach gefragt.


    Wenn Ihr Vorfälle hattet dann schreibe beispielhaft einen rein.

    Im QMS müsste auch was unter Rückverfolgbarkeit, Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen-Risikomanagement, Verbesserung (Lenkung fehlerhafter Produkte, Korrektur-und Vorbeugemaßnahmen) u.ä. zu finden sein.


    VG Reinhard

  • Hier können z.B. Abweichungen aus Zielen, nicht Einhaltungen von Vorsorge Untersuchungen oder Schulungen, etc. aufgelistet werden und wie so etwas in Zukunft vermieden wird.

    Also Nicht Konformität => Maßnahmen

    Haben gerade die ISO 45001 erfolgreich hinter uns gebracht und dem Auditor hats gereicht.

    Die Ablaufbeschreibung wie ihr mit Nicht Konformitäten umgeht , gehört in eine VA.

  • Beitrag von groening ()

    Dieser Beitrag wurde von Chris aus folgendem Grund gelöscht: doppelpost ().
  • ANZEIGE
  • Hi,

    wir haben so eine Art "Antihavarietraining". Da wird beschrieben was zu tun ist wenn z.B. Energieausfall (Wasser, Druckluft, Strom etc.) wäre.

    Würde ich im weitesten Sinne auch darunter verstehen.

    Gruß

    Peter

    Keine Demonstration verändert die Welt.

    Es ist die unpopuläre und stille Eigenverantwortung im Handeln jedes Einzelnen, die eine Wandlung in Bewegung setzt.:evil::saint:

  • Hallo Kappa,


    wäre schön wenn man sich vor dem ersten Beitrag im Forum kurz vorstellen würde.

    Ja auf jeden Fall.

    Habe gesehen es gibt sogar einen Vorstellungsfaden.

    Ich bin seit ca. 9 Monaten in der EHSQ-Abteilung einer Recyclingfirma beschäftigt. Habe Umweltmanagement studiert und das ist die erste Stelle nach meinem Studium.

    Deshalb habe ich noch nicht viel Erfahrung im Bereich Arbeitssicherheit.

  • Hi,

    wir haben so eine Art "Antihavarietraining". Da wird beschrieben was zu tun ist wenn z.B. Energieausfall (Wasser, Druckluft, Strom etc.) wäre.

    Würde ich im weitesten Sinne auch darunter verstehen.

    Gruß

    Peter

    Das würde eher in die Kategorie Training und Notfallpläne gehören.


    Nichtkonformitäten wären Abweichungen aus der Übung/Training oder nicht stattgefundene Übungen und Trainings obwohl sie geplant waren.