Gefährdungsbeurteilung mit...?

ANZEIGE
ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Nutzt irgendjemand das Tool von der BG Bau? Bin noch unschlüssig, ob es für uns so taugt ... :/

    Ich nutze das Kompendium, am Anfang war einiges an Datenpflege erforderlich. Mittlerweile organisiere ich alles mit dem Programm. GFB, Unterweisungen, Betriebsanweisungen, Schulungen, Unfallereignisse etc. Musste einige Module der Gefährdungsbeurteilungen umschreiben, aber jetzt ist es ein Selbstläufer. Für mich gutes Programm inkl. Terminerinnerung für Unterweisungen etc. Für die 40€ im Jahr ist das geschenkt

  • Servus und Hallo,

    ich kenne und arbeite "nur" mit der INoRisk App.


    Daher fehlt mir der Vergleich zu einem arbeiten mit Excel.
    Das Programm ist logisch und übersichtlich gestaltet und hat ganz viele verschiedene Module wie
    Regalprüfung, Leiternprüfung, Unterweisungen, GB Mutterschutz usw...


    Grüße

  • ANZEIGE
  • Würde auf jeden Fall die Software von ...

    empfehlen.

    Schaut doch gerne mal hier: ....

    Hat mich persönlich sehr überzeugt!

    Was sagt ihr dazu?


    Hallo Timo

    ich habe deinen Link entfernen müssen, da wir dies als Schleichwerbung deiner Marketing Agentur sehen.

    Wir bieten gern einen, wenn auch begrenzten, kostenpflichtigen Platz für Werbung auf unserer Seite an. Kontakt dazu gern als PN an Toni oder Herbert.


    Peter

    Administrator

  • Ich nutze mit wachsender Begeisterung die neue Software von 4ty.io

    - GBU (seit neuestem auch LMM)

    - Maßnahmenmanagement per Mail an zuständige Nutzer auf Wiedervorlage

    - Betriebsanweisungen

    - Checklisten für Begehungen

    - uvm.

    … wächst stetig


    Liebe Grüße

    Christoph Maier

  • Hallo zusammen, ich teste gerade GeDoKu der VBG, allerdings in der Einzelplatzversion, nicht in der Netzwerkversion. Kennt jemand letztere und könnte dazu Fragen beantworten? Herzliche Grüße, Sören

  • Hallo zusammen, ich teste gerade GeDoKu der VBG, allerdings in der Einzelplatzversion, nicht in der Netzwerkversion. Kennt jemand letztere und könnte dazu Fragen beantworten? Herzliche Grüße, Sören

    Ja, nutze das seit über einem Jahr -- frag ruhig :)

  • ANZEIGE
  • Die GefB erstelle ich, je nach Wunsch des Auftraggebers, mit

    Tabellenkalkulation oder

    Textverarbeitung.


    Am liebsten ist mir persönlich eine von mir modifizierte Version von GefDoc-light (Excel-Version) der BG RCI ...

    Eine Tabellenkalkulation hat gute Filterfunktionen, die sehr hilfreich sind ...

    "Mit zunehmendem Abstand zum Problem wächst die Toleranz." (Simone Solga)
    "Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könnte am Ende doch recht haben." (Robert Lee Frost)
    "Geben Sie mir sechs Zeilen von der Hand des ehrenwertesten Mannes - und ich werde etwas darin finden, um ihn zu hängen." (Kardinal Richelieu)
    "Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse" (Antoine de Saint-Exupéry)

    "Wie kann ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?" (Edward Morgan Forster)

  • Hallo zusammen,


    unter https://www.riskoo.de/ gibt es auch eine günstige Möglichkeit ein GEfBu zu erstellen.

    Hierbei wird man im Interviewmodus wie beispielsweise bei den Steuererklärungen erst einmal durchgeführt. Detailbearbeitung ist im Nachgang möglich.


    Webbasiert und daher auch Zugriff div. Teilnehmer möglich

  • Hallo,


    ich habe mir auch die GefDok Light modifiziert.

    Mit einfachen Excel-Kenntnissen kann man dort recht viel erreichen.

    Aber auch, wenn man sich das ins Word überträgt lassen sich ordentliche Dokumente erstellen.


    Eine Access-Version ist noch in Arbeit und auf Grund des derzeitigen Arbeitspensums nicht absehbar fertig. Aber wie heißt es so schön... KVP :-)

    Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.
    Johann Wolfgang von Goethe


    Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber.
    Charles Dickens