Verwendung von Trockeneis

ANZEIGE
ANZEIGE
  • Hallo zusammen.


    Wir würden gerne bei uns in der Apotheke (aus bekannter Situation) die Kühlung mit Trockeneis einführen.

    Hat jemand damit Erfahrung bezüglich Technische Lüftung PSA etc.

    Gibt es vllt. Checklisten mit dem Umgang des Trockeneis?

    Viele Grüße aus dem Rheinland

  • Moin


    und die Entsorgung des Trockeneis muss auch beachtet werden.

    Wenn es nicht wiedrverwendet wird, wird es auch mal gerne in eine "Ecke" zum Abdampfen gestellt...

    Grüßle
    de Uil


    Omnia rerum principia parva sunt.
    [Der Ursprung aller Dinge ist klein.]
    (Cicero)

  • Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Wir würden gerne bei uns in der Apotheke (aus bekannter Situation) die Kühlung mit Trockeneis einführen.

    Wenn keine so tiefen Temperaturen benötigt werden, würde ich darauf verzichten. Nur wenn Temperaturen <-20°C benötigt werden halte ich Trockeneis für sinnvoll.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Hallo,


    auch den Transport im Fahrstuhl im Auge behalten... ähnlich zu dem Transport von flüssigem Stickstoff...


    Viele Grüße

    E.weline

    Beste Grüße aus Mainz


    E.weline



    Versicherung der Unsicherheit ist Sicherheit.

    Handpeter Rigs (*1955), Dr. phil., deutscher Philosoph und Aphoristiker


  • Nur wenn Temperaturen <-20°C benötigt werden halte ich Trockeneis für sinnvoll.

    Sinnvoller und völlig unproblemtisch sind Ultratiefkühlschränke, gibt's zu kaufen oder auch z.B. im Leasing oder zur Miete (Beispielanbieter, gibt noch weitaus mehr).


    Das einzige, was dann noch benötigt wird, sind entsprechende Schutzhandschuhe für das Handling des Inhalts.

    Beste Grüße,
    Udo


    Sapere aude!
    (Horaz)

    2 Mal editiert, zuletzt von Safety-Officer ()

  • Und wie transportiert man Proben/Waren in so einem Ultratiefkühlschrank?

    Ich bin nicht von ausschließlich stationärer Lagerung ausgegangen.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Geliefert wird (ist nach meinen Kenntnissen die Regel) über eine Fachspedition unter dokumentierter Einhaltung der Tiefstkühlkette.
    Vor der Ausgabe - auch bei Lieferungen durch die Apotheke an die Mobilen Impfteams oder an Arztpraxen werden die Stoffe aufgetaut und sind dann noch mehrere Tage verwendbar.

    Ob der TE einen Transport mit Trockeneis plant, kann ich nicht sagen, geht aus dem Eröffnungsbeitrag nicht hervor ( ... bei uns in der Apotheke ...)

    Eine mittelfristige Lagerung in der Apotheke mit Trockeneis halte ich für ziemlich riskant , dar Aufwand ist nicht ohne.
    Und die Probleme mit dem Transport kommen noch oben drauf.

    Nachtrag: In der Mediathek des Schweizer VBS sind einige interessante Bilder zum Thema ...

    Beste Grüße,
    Udo


    Sapere aude!
    (Horaz)

    Einmal editiert, zuletzt von Safety-Officer ()

  • Also bei uns dampfen die vom Impfstoff geleerten aber noch mit Trockeneis befüllten Kartons in einem gut gelüfteten Raum ab. Bisher weigert sich die Logistik, diese über unseren unterirdischen Transportkanal zu transportieren, obwohl von fachlicher Seite hier nichts dagegen spricht. :evil: Zumal, genau die gleiche Logistik Trockeneis von Extern empfängt und dann für diagnostische Proben verteilt. Ich wollte, dass das von der Impfaktion übrige Trockeneis einfach in unsere Sammelbox verbracht wird und wir dann eben weniger frische Ware einkaufen. Die Leitung der Logistik ist dagegen. Dürfte demnächst Thema der GF sein.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D