Mit Sicherheit erfolgreich - Neuer YouTube-Kanal zum Thema Arbeitssicherheit

ANZEIGE
ANZEIGE
  • Hallo zusammen,


    vor kurzem habe ich einen You-Tube-Kanal und eine Facebook-Seite (auf der die YT-Videos gepostet werden :) ) mit dem Namen "Mit Sicherheit erfolgreich" erstellt, da die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz meine Leidenschaft sind.

    Ich möchte dem Zuschauer eine Möglichkeit geben, sich im Bereich Arbeitssicherheit weiterzubilden, ohne lange Texte durchlesen zu müssen.

    Auf dem Kanal sollen zukünftig alle möglichen Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes thematisiert werden. Die ersten beiden Videos handeln von der Kommunikation im Arbeitsschutz. Ich informiere, wie man ein sicherheitswidriges Verhalten ansprechen könnte und was zu beachten ist. Demnächst wird ein Video zum Thema "Fehlerkultur" erscheinen.

    Der Kanal soll rein als Hobby und nicht kommerziell betrieben werden.

    Mich würde es freuen, wenn ihr mal reinschauen würdet. Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt, teil mir diese gerne hier im Forum mit :)


    Link zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC3h7qzATIeeV1Klm48NSpiw

    Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Mit-Sicherheit-erfolgreich-105782734784766


    Vieleicht ein zwei Informationen zu mir. Ich bin Sicherheitsingenieur aus Wuppertal, mit wohnhaft in Köln. Ich arbeite als Fachgebietsleiter HSE bei einem Energieversorger.


    Bleibt gesund!!!

    Gruß Mathias

  • Hallo Mathias,

    sieht sehr professionell aus. Tolles Thema zum Einstieg, gut rübergebracht. Bin auch gespannt wie es weitergeht.

    Evtl. kommt ja auch ein Video mit Hilfestellung zu "beratungsresistenten" Mitarbeitern.

    Auch wenn diese nur einen Bruchteil ausmachen, wären ein paar Tips nett.

    Gruß

    Peter

    Keine Demonstration verändert die Welt.

    Es ist die unpopuläre und stille Eigenverantwortung im Handeln jedes Einzelnen, die eine Wandlung in Bewegung setzt.:evil::saint:

  • Hallo Matthias,


    gut gesagt und vorgestellt.


    Ich finde man muss begreifen, Safety ist nicht nur auf der Ebene Vorgesetzte und Mitarbeiter wichtig. Safety muss Kommunikation untereinander sein. Partnerschaftlich.

    .
    .
    .
    ... viele Grüße vom Waldmann.





    "Et kütt, wie et kütt."
    (kölsche Zuversicht)

  • Hallo Matthias,


    kann mich nur anschließen :doppelthumbsup: Freue mich auch auf die Fortsetzung.

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Die nächsten Videos sind schon in Arbeit

    guter Ansatz, gute Handarbeit, unbestritten.

    Offen ist für mich die Frage nach der Zielgruppe bzw. die Themenwahl für die angedachte Zielgruppe.

    Auch ist für mich die Rolle der Visualisierungen nicht ganz klar - zumal ab und zu die Visualisierung das Gegenteil des Erklärungssprech wiedergibt oder nicht wirklich dazu passt.

    Beste Grüße,
    Udo


    Sapere aude!
    (Horaz)