Virtueller Gefahrstoff Stammtisch bzw. Info/Schulungsveranstaltung

ANZEIGE
ANZEIGE
  • Fragen siehe oben 20

    1. Gesprächskreis (14) 70%
    2. Präsentation/Schulung (11) 55%
    3. 1-2h (10) 50%
    4. Abend (ab 18 Uhr) (8) 40%
    5. Vormittag (9-11 Uhr) (7) 35%
    6. bis 1h (6) 30%
    7. Nachmittag (13-17 Uhr) (5) 25%
    8. 2-3h (5) 25%
    9. Dienstag (5) 25%
    10. Mittwoch (4) 20%
    11. Donnerstag (3) 15%
    12. Freitag (2) 10%
    13. Montag (2) 10%
    14. ---bevorzugte Tageszeit------------------------------ (1) 5%
    15. ---maximale Dauer------------------------------ (1) 5%
    16. ---bevorzugter Wochentag------------------------------ (1) 5%
    17. Samstag (1) 5%

    Nachdem das erste virtuelle Sifapagetreffen ja ganz nett war, ist mir aufgefallen, da waren sehr viele mit dem Thema Gefahrstoffe anwesend.

    Da Gefahrstoffe ja auch ein "Steckenpferd" von mir sind, bin ich auf die Idee gekommen, man könnte so etwas ja auch speziell für Gefahrstoffe abhalten.

    Daher diese Umfrage. Zunächst interessiert mich, ob nur ein Gesprächskreis gewünscht ist, oder auch z.B. Präsentationen bzw. Schulungen darüber laufen sollten. Relevant ist natürlich auch, wie lange man sich die Sache antun möchte. Bei einem Gesprächskreis kann man sich ja relativ einfach abmelden, bei einer Präsentation/Schulung wird das schon komplizierter und wenn man z.B. VDSI Punkte für die Veranstaltung vergeben möchte, müssen bestimmte Mindestkriterien erfüllt sein.

    Ob, wann und in welcher Form, dann was zustande kommt, wird die Umfrage aufzeigen.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Hallo AxelS ,


    deine Idee ist sehr gut. Ich wäre an jeglicher "Fortbildung" durch dich interessiert.



    Grüße,

    CW

    "Machen ist wie wollen, nur viel befriedigender"


    "Sprechenden Menschen kann geholfen werden"


    5. Buch Mose, Kapitel 22, Vers 8:

    Wenn du ein neues Haus baust, so mache eine Lehne darum auf deinem Dache, auf daß du nicht Blut auf dein Haus ladest, wenn jemand herabfiele.

  • Themenauswahl 17

    1. Gefahrstoffkoffer zum Experimentalvortrag, Brände und Explosionen. (8) 47%
    2. Betriebsanweisungen, Sammelbetriebsanweisungen für Gefahrstoffe. (11) 65%
    3. Mutterschutz, auch hier mit einem Schwerpunkt in Richtung Gefahrstoffe. (5) 29%
    4. Freie Diskussionsrunde zu Themen, die jeder am Stammtisch einbringen kann. (7) 41%
    5. Schulung nach DGUV Grundsatz 313-003 Grundanforderungen Fachkunde Gefährdungsberuteilung Gefahrstoffe (das wäre ein ganzes Kursprogramm mit mehreren Sitzungen) (8) 47%
    6. Weitere Ideen einfach als Kommentar, (ich kann das dann ja aufnehmen) (3) 18%

    Nachdem die Umfrage zum Gefahrstoffstammtisch gelaufen ist, haben sich folgende Parameter als von der Mehrheit gewünscht ergeben:

    Gesprächskreis, 1-2h Dauer, ab 18 Uhr an einem Dienstag. So plane ich zunächst einmal.

    Da ich denke, so ganz ohne Thema ist es irgendwie wie eine Wundertüte, kann nett sein, aber auch eine Enttäuschung da gerade das falsche heraus kommt, dachte ich, ich hätte ja ein paar Themen zur Auswahl.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • Gefühlt gibt es häufig Bedarf bei der Auswahl von geeigneten Handschuhen.

    Ich habe ja auch eine Gahrstofftüte für Sib-Schulung, die mag ich aber nicht mit heim nehmen. Aber bei Bedarf könnte ich auch Foto machen, was dazu erzählen und ggf. mein Vortrag anonymisiert einstellen

    Grüßle
    de Uil


    Omnia rerum principia parva sunt.
    [Der Ursprung aller Dinge ist klein.]
    (Cicero)

  • Bei der BG machen die das mit Kunststoff (PE) Granulat (kleine Körnung). Aufladung durch Schütten. Die machen das in Maikammer (Pfalz)

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)
                                                                                                                                                              
    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)

    *S&E* Glück auf


    Gruß Mick

  • Interessant wären auch Themen, die herum existieren... Expositionskataster, Organisation eines Lagers (fängt ja schon beim Equipment an... was erleichtert einem das Leben?), Checklisten, ... das Praktische halt.


    Viele Grüße

    E.weline

    Beste Grüße aus Mainz


    E.weline



    Versicherung der Unsicherheit ist Sicherheit.

    Handpeter Rigs (*1955), Dr. phil., deutscher Philosoph und Aphoristiker


  • Hallo Axel,


    ich fände eine AMA (ask me anything)-Runde sympathisch. Das habe ich jetzt bereits mehrfach gemacht und es sind immer ausreichend Fragen für eine Stunde zusammen gekommen.

    Schön, dass Du Lust hast sowas zu organisieren :doppelthumbsup:


    Gruß

    Stephan

    Wer andern eine Grube gräbt... ist Bauarbeiter