Literaturtipp ISO 45.001 mit Vorlagen?

ANZEIGE
UVEX| Anzeige
  • Wie der Titel schon sagt...


    Mir droht die Einführung. Externe Beraterfirma ist engagiert, aber von der Stundenzahl her sehe ich den Bedarf nach eigener Initiative.


    Wer kann mir das beste Buch hierzu empfehlen - mit Download-Option oder Datenträger dabei?


    Rechnung zahlt die Firma, Preis ist egal.


    Das Buch soll bei der praktischen Umsetzung möglichst deutlich Zug um Zug begleiten.

  • Da wird Dir ein Buch nicht viel helfen. Checklistenvorlagen findest Du bei Google.


    Der Externe berät nur oder zertifiziert der auch? Eigentlich bringt eine Beratungsfirma nicht viel, außer sie arbeiten aktiv mit.


    Mit Checklisten und Co. kannst Du das vorhandene System abgrasen und auf Optimierungspunkte prüfen. Dann werden diese erstmal optimiert und wenn man sich dann "zertifizierungstauglich" fühlt, macht man den Termin beim Zertifizierer.


    Bei einigen Zertifizierern kann man auch vorab entspannten Kontakt pflegen und bekommt da schon Schwerpunkte kommuniziert und es wird auch die ein oder andere Frage beantwortet. Gerade bei Erstzertifizierungen waren diese Unternehmen sehr hilfreich - na klar eine erfolgreiche Zertifizierung schafft ja auch die Grundlage, dass die Nachzertifizierungen auch über diesen laufen.

  • Moin,


    ich habe das Praxishandbuch DIN ISO 45001 von Dr. Christian Weigl.

    Dr. Weigl war an der Erstellung der ISO 45001 beteiligt. Ich für meinen Teil finde das Buch sehr hilfreich.

    ISBN: 978-3-648-11838-2


    Vielleicht hilft Dir das weiter.


    Beste Grüße aus der Nordheide,

    Swen

  • Hallo ZZZ,


    von der BR bekommst du erforderliches Material. Bücher sind aus meiner Sicht nicht notwendig.

    Es steht dir auch von der BG ein Berater zur Seite der dich unterstützt. Ich persönlich habe bei der

    Zertifizierung nach 45001 mit der BGN und BGHW sehr guter Erfahrungen gemacht.


    Gruß ASM10

  • Ich bin in ein System geplumpst und lenke noch nicht viel. BG ist jedenfalls nicht drin, wird auch schwer, da wir Konzernvorgaben haben. Die Berater-Firma ist auf den Konzern spezialisiert, Vertrag geht über den Konzern (die Rechnung bezahlen aber wir).


    HarleySwen thx, ich schaue mir das an!

  • Hallo

    das wichtigste ist die Norm. Muss Du (leider) beim Beuth Verlag kaufen. Ohne die geht gar nichts. Da steht viel drin, aber Du kannst viel selbst gestalten.


    Viel Erfolg bei der Umsetzung.


    H.

  • Ich habe das hier


    https://www.beuth.de/de/publik…-bei-der-arbeit/313729861


    Kommt aus dem Beuth Verlag ist nicht gerade günstig aber auch für den Einsteiger in das Thema ist das Buch verständlich geschrieben.

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.