LEK1 bestanden - Fragen der LEK1 siehe Anhang

ANZEIGE
ANZEIGE
  • Das gehört mit zu den Dramen des Alltags...

    Da versteht jede Person eine Aussage etwas anders. Wie man am Schluss der Ausbildung einem mit auf den Weg gegeben hat "Nicht gleich alles umzukrempeln, sondern lieber erst einmal aufzuschreiben, um im Betrieb anzukommen".

    Innerhalb einer Begehung wird man ziemlich sicher auf Sicherheitsmängel hinweisen, da man ja einen Personenkreis mit Weisungsbefugnis dabei hat, die sich um die Abstellung kümmern. Da die Sifa aber nicht ständig im Betrieb ist, kann es nicht die Hauptaufgabe sein.

  • Hallo zusammen,


    nun habe ich meine LEK 1 auch bestanden und würde aber gerne noch wissen wo ich eventuell Fehler habe, um noch dazu zu lernen. Ich hänge meine LEK 1 mit in den Anhang. Wenn ihr Fehler findet, dürft ihr sie mir gerne mitteilen. Es gibt immer nur richtig oder falsch als Antwort.


    Schönes Wochenende

    Grüße alle im Forum,


    bin ein Neuling hier und befasse mich gerade mit der Vorbereitung zum Seminar 1 (BGRCI).

    Ich möchte dich erst herzlich gratulieren und auch deine Fragen beantworten.

    Ich würde letzte Aussage bei Frage 5 als richtig beantworten. Da SiFas Aufgaben zwar in ASiG allgemein beschrieben, in DGUV Vorschrift 2 sind die konkretisiert.

    Bei Frage 6 sind zweite und dritte Aussagen richtig (es geht um überbetrieblichen Arbeitsschutz, daher passt, SiFa ist fü den betrieblichen AS zuständig).

    Bei Frage 10 bin ich mir nicht sicher, ob das Aufzeigen von Sicherheitsmängeln ist Hauptaufgabe einer SIFA ist. Ich denke wie Jutta, das es nicht stimmt.

    Ich hoffe ist korrekt, was ich geschrieben habe und wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Ausbildung.


    Und noch ein herzliches Dank an alle, die das Forum erstellt haben und an alle Teilnehmer. Sehr informativ und hilfsreich!!!

    Danke!!!

    LG Natalie

  • Hallo zusammen,


    nun habe ich meine LEK 1 auch bestanden und würde aber gerne noch wissen wo ich eventuell Fehler habe, um noch dazu zu lernen. Ich hänge meine LEK 1 mit in den Anhang. Wenn ihr Fehler findet, dürft ihr sie mir gerne mitteilen. Es gibt immer nur richtig oder falsch als Antwort.


    Schönes Wochenende

    Hallo Sifa-Neuling,


    die von Dir angehängte LEK 1 hat "nur" 22 Fragen mit 100 zu erreichenden Punkten. Ist das die vollständige LEK 1?


    Uns wurde nämlich im Kurs der BGHM gesagt, es wären 100 Fragen und 4 Stunden Bearbeitungszeit. Ich werde mich Ende Januar an der LEK 1 versuchen und bin gerade etwas verwundert.

  • Jupp, die 100 Fragen sind korrekt. Auch die 4 Stunden Bearbeitungszeit. Allerdings ist die Zeit sehr großzügig bemessen, wenn man einigermaßen gut vorbereitet ist. Ich hab, so weit ich mich erinnern kann, nach ca. 2 -2,5 h abgegeben.

    wenn der Tag auch niemals kommt, bleibt mir immer noch die Nacht. Carpe Noctem! (Alexander Spreng)

  • CaThMa, danke für die Antwort!


    Uns wurde auch gesagt, dass es im weltweiten Netz Seiten mit Prüfungsaufgaben zur LEK 1 gäbe. Ich konnte aber bisher nichts richtiges finden. Kannst Du mir da weiterhelfen?

  • Das ist mir nicht bekannt. Geht aber auch ohne. Alle Kapitel fleissig durchexerzieren und dann klappt das schon mit der Prüfung.


    Wir hatten bei der VBG noch ne Betreuung über eine externe Firma, da konnte man 2 "Probeklausuren" schreiben. Weiß aber nicht, ob das auch bei den anderen BGs so gehandhabt wird.

    wenn der Tag auch niemals kommt, bleibt mir immer noch die Nacht. Carpe Noctem! (Alexander Spreng)

  • Habe gestern diesen Link hier gefunden: http://www.sifaquiz.de/


    :doppelthumbsup:


    Viel Spass ...

    (c) 2016 |****| Übungsfragen für die LEK 1 Sifa-Prüfung | **** | Impressum | Datenschutz

    Sollte mit Vorsicht genossen werden, da schon etwas älter ...Für die Grundlagen ,geschichtliche Entwicklung usw. sicherlich noch anwendbar, aber Neuerungen der letzten 4 Jahre sind da nicht mehr drin.

    wenn der Tag auch niemals kommt, bleibt mir immer noch die Nacht. Carpe Noctem! (Alexander Spreng)

  • LEK 1 - Lernkartei - LEK 1 - SIFABOARD


    Frag mal bei Interesse bei der Kollegin nach

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Da gebe ich dir Recht. Das gilt für alle diversen Informationen zu den Prüfungsfragen. Da kommst du um das richtige Lernen nicht herum.

    Ich hatte damals (2011) einen Workshop im Anschluss an die Präsensphase 1. Dabei ging es nur um das effektive Lernen. Das war wirklich hilfreich.

    Auch hatten wir zusätzlich ein externes Tutorenteam als Anlaufstelle bei Fragen. Kurz vor der LEK 1 haben sie uns dann wie bei dir eine Probearbeit gegeben.


    So und jetzt einen Kaffee ... und Pause

    Arbeite klug, nicht hart (Dr. Gregory House)

  • CaThMa, danke für die Antwort!


    Uns wurde auch gesagt, dass es im weltweiten Netz Seiten mit Prüfungsaufgaben zur LEK 1 gäbe. Ich konnte aber bisher nichts richtiges finden. Kannst Du mir da weiterhelfen?

    Über die VBG haben wir Zugang zur Seite von ProFasi. Da sind viele Übungsaufgaben, die Online gemacht werden können und dann auch zeitnah korrigiert werden. Ebenso haben wir eine Übungs-CD für die einzelnen LEK's bekommen. Leider benötigt die CD den FlashPlayer=O

  • Hamster1972

    Das Dokument hatte ich auch bereits im WWW gefunden, aber danke trotzdem! Ich bin auf der Suche nach weiteren Fragen, es soll ja einen Pool von ca. 1.000 Fragen geben, aus denen 100 für die LEK1 ausgesucht werden.


    MaHuber

    ProFasi habe ich soeben eine Nachricht geschickt bezüglich Zugangsdaten zum Lernportal. Ist das kostenpflichtig?

  • Über die VBG haben wir Zugang zur Seite von ProFasi. Da sind viele Übungsaufgaben, die Online gemacht werden können und dann auch zeitnah korrigiert werden. Ebenso haben wir eine Übungs-CD für die einzelnen LEK's bekommen. Leider benötigt die CD den FlashPlayer=O

    Ich wollte den Namen nicht so expizit nennen ;) außerdem ist er mir zum Zeitpunkt meines Schreibens gerade entfallen :/ =O

    Der Zugang zum ProFasi Portal ist für die Mitglieder einiger BG, z.B. VBG, kostenlos. Der Zugang wurde mir über meine VBG zugeteilt.

    naja, nicht ganz, die VBG zahlt dafür. Diese Kosten werden nur nicht an die Auszubildenden bzw. an die Firmen weitergegeben.

    wenn der Tag auch niemals kommt, bleibt mir immer noch die Nacht. Carpe Noctem! (Alexander Spreng)