Moin aus Hamburg

ANZEIGE
UVEX| Anzeige
  • Sifa bei der Feuerwehr ist bestimmt auch ganz spannend.

    Bestimmt sogar. Was ist, wenn die GBU in der Risikoanalyse rot ergibt? Also STOP. Klar TOP. Kenn ich. Ist aber immer noch rot. Und jetzt?

    Und wie macht man das bei der Polizei? Schusswechsel vor einer Schule oder vor einer Bank. Die SiFA taucht mit einem Megaphone am Tatort auf.

    "Können wir bitte mal kurz an dieser Stelle unterbrechen? Ich muss da mal kurz eine Gefährdungsbeurteilung mit Risikoanalyse machen". :44: Wenn denn dann die 9 mm durch deine Brust tritt, kannst Du dir die Frage "wie hoch ist das Risisko" auch selbst beantworten. :Lach::44:

    Es gibt schon spannende Themen......

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Uvex | Anzeige
  • Das Schöne an SiFas bei Feuerwehr und Polizei ist, ebenso bei der Bundeswehr, das im Einsatz immer der Kommando-Oberste gleichzeitig die SiFa ist :-)


    Die bestellte SiFa achtet nur noch darauf, dass Polizisten, Soldaten und Feuerwehrleute beim Nasepopeln mit Filzstift den Deckel nicht verschlucken.

    Einmal editiert, zuletzt von zzz ()

  • Das Schöne an SiFas bei Feuerwehr und Polizei ist, ebenso bei der Bundeswehr, das im Einsatz immer der Kommando-Oberste gleichzeitig die SiFa ist :-)


    Die bestellte SiFa achtet nur noch darauf, dass Polizisten, Soldaten und Feuerwehrleute beim Nasepopeln mit Filzstift den Deckel nicht verschlucken.

    Das hätte ich so nicht gewusst. Klar als oberster Dienstherr vor Ort ist er Verantwortlich.....

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Mick1204 sehr schön geschrieben :)

    Bestimmt sogar. Was ist, wenn die GBU in der Risikoanalyse rot ergibt? Also STOP. Klar TOP. Kenn ich. Ist aber immer noch rot. Und jetzt?

    Und wie macht man das bei der Polizei? Schusswechsel vor einer Schule oder vor einer Bank. Die SiFA taucht mit einem Megaphone am Tatort auf.

    "Können wir bitte mal kurz an dieser Stelle unterbrechen? Ich muss da mal kurz eine Gefährdungsbeurteilung mit Risikoanalyse machen". :44: Wenn denn dann die 9 mm durch deine Brust tritt, kannst Du dir die Frage "wie hoch ist das Risisko" auch selbst beantworten. :Lach::44:

    Es gibt schon spannende Themen......

    Man könnte ja auch Warnschilder aufstellen, dass das benutzen von Schusswaffen vor dem Gebäude verboten ist, oder man macht mit dem Schützen eine Unterweisung vor Aufnahme der Tätigkeit, dann könnte es sich von Rot nach Gelb gewegen. (Sakasmus scheint ein ausgeprägter Wesenszug bei Fasis zusein) :)

  • Wizzard76


    Das mit den Feuerwehren war sogar ernst gemeint. Das hätte ich besser trennen müssen.


    Denk bitte daran, T O P Vor den Organisatorischen erst die technischen Möglichkeiten ausschöpfen.

    Danach "wir machen das mit den Fähnchen" (s. Sparkasse)

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Mick1204 hatte das auch so verstanden :)


    Das mit dem TOP-Prinzip im Arbeitsschutz sollte, in allen Bereichen gelehrt werden.

    Kennt ja jeder: "oh Gefahr, kauf mal PSA und ein paar Schilder dann sind wir sicher"


    Denke mal fast jeder hier könnte ein paar kuriose Geschichten schildern.


    Was denkst du den was man alles schönes in den Spruch:"Die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre" interpretieren kann.

  • Was denkst du den was man alles schönes in den Spruch:"Die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre" interpretieren kann.

    Oh, ich bin Techniker. Davon habe ich keine Ahnung. Für mich ist die Welt technisch, wie zwei Zahnräder.

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Uvex | Anzeige
  • Ich arbeite an der Universität.


    Den Spruch krieg ich immer wenn Leute es anders sehen als ich um Ihr handeln zu rechtfertigen.

    Der Konter ist immer: "verwechselt nicht Bildung mit Intelligenz" und Ruhe ist :)


    Ich selber bin über die Meisterschiene FASI (bin aber nicht vom Himmel gefallen :) )

  • Ich würde sogar die Substitution vorziehen.


    Wir verbieten einfach alles was Feuer machen kann. Es gibt keine Bäume mehr von denen Man Tiere retten muss und Autos gibt es auch nicht mehr.


    So alle Gefahren direkt an der Quelle abgestoppt und gut ist. :44:


    Viel Interessanter wird in einer großen Feuerwehr im Norden der eventuell enthaltene Rettungsdienst sein ;)

    Lachen ist die beste Medizin - Außer man hat Durchfall.....

  • Warum benötigt die Polizei eine SiFa? Ausser Bildschirmarbeit sind alles Einsätze. Na gut, Schießtraining ist eine Unterweisung.

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Ich glaub, ich werd hier gar nicht wirklich für voll genommen...:P:D


    Das Schöne an SiFas bei Feuerwehr und Polizei ist, ebenso bei der Bundeswehr, das im Einsatz immer der Kommando-Oberste gleichzeitig die SiFa ist :-)


    Die bestellte SiFa achtet nur noch darauf, dass Polizisten, Soldaten und Feuerwehrleute beim Nasepopeln mit Filzstift den Deckel nicht verschlucken.


    Einsatzleiter = Führungskraft... und das Thema Arbeitsschutz / Sicherheit wird dort manchmal doch recht eigenwillig interpretiert...:rolleyes:

    Einmal editiert, zuletzt von MagicHH ()

  • Ich glaub, ich werd hier gar nicht wirklich für voll genommen...:P:D

    Wer bist'n Du? Schon vorgestellt? :Lach::44::Lach::44:

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick

  • Uvex | Anzeige
  • Ausser Bildschirmarbeit sind alles Einsätze.

    So manche Polizei hat da noch einiges mehr zu bieten. Fuhrpark mit Fahrzeugwartung; Laborbereiche; IT; und bestimmt noch einiges mehr, das ich nicht aufgezählt habe.

    Auch wenn das ArbSchG bei Einsatzbedingungen nicht immer umsetzbar ist, gilt trotzdem die Fürsorgepflicht des Dienstherren, somit kann man die gängigen Regelungen als Grundlage und Stand der Technik heranziehen, auch wenn sie nicht in jeder Einsatzsituation anwendbar sind.

    Da ich das immer vergesse,
    am Kopf meines Schreibens bitte immer ein Hallo.... einfügen, dazwischen ein :62: und zum Schluß ein Gruß, AxelS (Ex tiefflieger) :D

  • So manche Polizei hat da noch einiges mehr zu bieten. Fuhrpark mit Fahrzeugwartung; Laborbereiche; IT; und bestimmt noch einiges mehr, das ich nicht aufgezählt habe.

    Auch wenn das ArbSchG bei Einsatzbedingungen nicht immer umsetzbar ist, gilt trotzdem die Fürsorgepflicht des Dienstherren, somit kann man die gängigen Regelungen als Grundlage und Stand der Technik heranziehen, auch wenn sie nicht in jeder Einsatzsituation anwendbar sind.

    ...und dann sind da noch die vierbeinigen Mitarbeiter( Hund , Pferde) in Interaktion mit ihrem Verantwortlichen Mitarbeitern und ihrer Unterbringung.

    Vermutlich gibt es auch Polizeisport, wo auch mal es zw. Kollegen heiss hergehen kann.

    Grüßle
    de Uil


    Omnia rerum principia parva sunt.
    [Der Ursprung aller Dinge ist klein.]
    (Cicero)

  • So manche Polizei hat da noch einiges mehr zu bieten. Fuhrpark mit Fahrzeugwartung; Laborbereiche; IT; und bestimmt noch einiges mehr, das ich nicht aufgezählt habe.

    Auch wenn das ArbSchG bei Einsatzbedingungen nicht immer umsetzbar ist, gilt trotzdem die Fürsorgepflicht des Dienstherren, somit kann man die gängigen Regelungen als Grundlage und Stand der Technik heranziehen, auch wenn sie nicht in jeder Einsatzsituation anwendbar sind.

    Ich wohne im ländlichen. Stimmt, die haben ein Gebäude.....mit ein paar Bildschirmarbeitsplätzen. Genau mein Ding. In die große Stadt gehe ich nicht. Will mich ja nicht verschlechtern :)



    ...und dann sind da noch die vierbeinigen Mitarbeiter( Hund , Pferde) in Interaktion mit ihrem Verantwortlichen Mitarbeitern und ihrer Unterbringung.

    Vermutlich gibt es auch Polizeisport, wo auch mal es zw. Kollegen heiss hergehen kann.

    Sport ist Sache des BGM. Da halte ich mich raus. Ausserdem spiele ich rechter Aussenverteidiger im Stile von Berti Vogts. Da müsste ich mich ja selbst aus dem Team beurteilen....nene.

    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
    (unbekannt)

    „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
    (Leo Tolstoi)



    Gruß Mick