ArbMedVV - Neuerungen

ELK | Anzeige
UVEX| Anzeige
  • Moin,


    auf die Schnelle konnte ich keine Antwort auf meine Frage finden. Die AMR 13.3 stellt auf den Zeitraum April bis September ab. Ich lese das so, dass der September von dem Zeitraum noch umfasst wird?


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Uvex | Anzeige
  • Moin,


    ich erstelle gerade einen Bewertungsbogen für die Hautbelastung durch UV-Strahlung (analog zu dem Erhebnungsbogen TRGS 401, den ich bereits im Downloadbereich eingestellt habe. Sobald die Datei fertig ist, stelle ich sie gerne zur kritischen Prüfung zur Verfügung.


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Moin,


    bevor ich die Datei in den Downloadbereich stelle, macht es natürlich Sinn, dass jemand mal über die Funktionalität drüber schaut. ;) Bitte mal testen, ob Ihr damit zurechtkommt oder noch etwas fehlt.


    Gruß Frank

    Dateien

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

    Einmal editiert, zuletzt von Guudsje ()

  • Moin Uwe,


    ja das ist mir bewusst, aber ich will ja auch keine idiotensichere Software entwickeln sondern nur ein kleines Excel-Helferlein. Das sollte jeder normal denkende Mensch hinbekommen, diese Kreuze korrekt zu setzen. ;)


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Uvex | Anzeige
  • Praktisches Helferlein :15:

    Ich lese das so, dass der September von dem Zeitraum noch umfasst wird?

    4.2 Tätigkeiten in Deutschland

    (1) Arbeitgeber haben Beschäftigten eine Angebotsvorsorge unter folgenden Voraussetzungen, die alle erfüllt sein müssen, anzubieten:

    Bei Tätigkeiten im Freien ̶ im Zeitraum April bis September...........

    Hätten vielleicht " bis einschließlich September" schreiben sollen.

    Der September gehört dazu.


    Du könntest vielleicht noch eine kleine Bewertungstabelle einfügen.

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • In einem Bericht der Baua habe ich zur Abschätzung der vorhandenen UV-Strahlung für Deutschland diesen UV-Stufenkalender gefunden.

    Hier wird von der WHO ab einem Index größer von 3 die Anwendung von Schutzmaßnahmen empfohlen.


    Ich denke deswegen nehmen die auch dann den Zeitraum April-September...


    UV Stufenkalender.png

    Vereinfachter UV-Stufenkalender (Quelle: baua)

  • meinst Du mit Bewertungstabelle

    Geringe Belastung , Erhöhte Belastung, hohe Belastung farblich abgestuft wie von JoVe dargestellt

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Uvex | Anzeige
  • Sorry Du hast Recht . Nicht so mein Tag heute :(

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Moin,


    ich habe den Erhebungsbogen nochmals verfeinert und die geänderte Version im Downloadbereich eingestellt. Jetzt ist bei Frage 3 auch eine korrekte Mehrfachauswahl möglich (z.B. <1 Stunde in der Sonne und >2 Stunden im Schatten), während eine unzulässige Mehrfachauswahl (z.B. <1 Stunde in der Sonne und >1 Stunde in der Sonne) abfängt.


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • Hallo Frank,


    vielen Dank für die Anpassung. Bei den Präventionsmaßnahmen steht


    Tätigkeiten möglichst im Schatten oder in ausführen


    Wie ist oder in zu verstehen ?

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Moin,


    in der Tabelle war noch ein kleiner Schönheitsfehler. Ich habe die Formeln jetzt so weit angepasst, dass keine Fehlinterpretationen mehr vorkommen sollten. Dass natürlich manche Beschäftigte den Bogen tatsächlich falsch ausfüllen, obwohl Excel Fehlerhinweise auswirft, lässt sich leider nicht vermeiden. Ich habe die neue Version in den Downloadbereich gestellt.

    Dummheit kann man nicht wegprogrammieren. :44:


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

  • |?Danke

    Dass natürlich manche Beschäftigte den Bogen tatsächlich falsch ausfüllen, obwohl Excel Fehlerhinweise auswirft, lässt sich leider nicht vermeiden

    Soll vorkommen :Lach:

    Gruß tanzderhexen


    "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
    Werner von Siemens, Zitat von 1880
    „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
    Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.

  • Uvex | Anzeige
  • Moin,


    nichts ist beständiger als der Wandel. Ich habe die Datei nochmals korrigiert, da bei einer bestimmten Kombination eine erhöhte Belastung der Haut durch UV-Strahlung ausgewiesen wurde, obwohl nicht alle Kriterien der AMR 13.3 erfüllt waren. Die aktuelle Version steht wie gehabt im Downloadbereich zur Verfügung.


    Ich kann jedem nur empfehlen, eine Erhebung zu machen, denn ich war über den Rücklauf ziemlich erstaunt. Gerade im Bereich der Kinderbetreuung hätte ich damit gerechnet, dass die Auslösekriterien der AMR 13.3 in Massen erfüllt werden, da nahezu an jedem Tag ein Teil der Kinderbetreuung im Freigelände stattfindet. Falsch gedacht. Die Kolleginnen und Kollegen sind selbst so schlau, sich nicht in der Mittagshitze mit den Kindern im Freien aufzuhalten und verlagern den "Freigang" in den Sonnenmonaten zeitlich nach vorne. Den Anteil derer, bei denen die Auslösekriterien erfüllt werden, schätze ich in diesem Bereich auf ca. 15-20% ein.


    Bei meinen Sportplatzwarten und der Stadtpolizei sieht das natürlich wieder anders aus.


    Gruß Frank

    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.

    Einmal editiert, zuletzt von Guudsje ()