ELK | Anzeige
Werbung auf Sifaboard

Umfrage zur "psychischen Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umfrage zur "psychischen Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen"

    Fachkräfte für Arbeitssicherheit aufgepasst!

    Safety Xperts hat den Anspruch, die Wünsche und Anregungen unserer Fachkräfte für Arbeitssicherheit nachzuvollziehen und in unseren Produkten aufgreifen zu können.
    In unserer aktuellen Umfrage würden wir gerne mehr über Ihre Aufgabenbereiche bezüglich der psychischen Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen erfahren.

    Wie geht Ihr Unternehmen mit der Gefahr der psychischen Belastung um?
    Sind Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit für dieses Thema verantwortlich?
    Welche Erfahrungen haben Sie mit psychischen Krankheiten am Arbeitsplatz gemacht?

    Nehmen Sie gerne unter https://www.netigate.se/ra/s.aspx?s=728097X178083740X21747 teil.

    Ihre Teilnahme ist selbstverständlich vollkommen anonym und beansprucht nur ca. 5 Minuten Ihrer Zeit.

    Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!
    Ihr Safety Xperts Team
  • Bei unserem Post handelt es sich keineswegs um Werbung. Weder wollen wir unsere Marke umwerben, noch jegliche Informationen bezüglich Ihnen als Person abfragen. Die Umfrage dient tatsächlich nur der Marktforschung, um unsere Produkte so gut es geht auf unsere Kunden abzustimmen. Sie müssen sich mit uns, als Safety Xperts, nicht auseinandersetzen...
  • Forenregel Nr.11 schrieb:

    Werbung (auch getarnt) von Gewerbetreibenden, z.B. von Dienstleistern ist untersagt! Dazu zählen u.a. auch Hinweise und Links auf eigene Homepages, insbesondere mit kommerziellem oder teilweise-kommerziellem Hintergrund. Sifapage behält sich vor, Beiträge dieser Art zu löschen und die dazugehörigen User-Accounts zu sperren bzw. zu löschen. Eine Ausnahme gibt es dennoch, Gewerbetreibende die mit Sifapage einen Partnervertrag abgeschlossen haben, dürfen in dem Ihnen zugewiesenen Bereich Werbung für sich und Ihre Produkte machen.
    :whistling:
    Ich stelle die Schuhe nur hin. Ich ziehe sie niemandem an.
  • Also Werbung hin oder her... Ich bin etwas entsetzt von der Kompetenz der Fragesteller...

    "Gefahr"? Wie bitte?
    "Psychische Gefährdungsbeurteilung"? Begrifflichkeit einer Safety Xperts - Firma?

    Anbei die korrekte Bezeichnung des Themas.

    "Psychische Krankheiten"? Was hat das mit den ...äh... "Gefahren" psychischer Belastungen zu tun? Führen etwa psychische Belastungen zu psychischen Krankheiten? Habe ich als SiFa etwas verpasst?

    Muss ich mich auch um psychisch erkrankte Mitarbeiter kümmern? Bin ich etwa verantwortlich? Berufsbild?

    Werbung würde ich noch verkraften, aber Verantwortlichkeiten für psychische Erkrankungen von Mitarbeitern verkrafte ich nicht... Und auch nicht, wenn eine Experten(?)firma mit JEDEM Fachbegriff danebenliegt. Ich würde gerne helfen, aber bei den Grundlagen für (werdende?) Xperten habe ich keine Lust anzufangen.
    Dateien
    • psy.JPG

      (20,76 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von azrazr ()