1000 und eine Betriebsordnung für Fremdfirmen

ANZEIGE
UVEX| Anzeige
  • Hallo in die Runde,


    wie kann man es regeln, als Fremdfirma die Betriebsordnungen von all seinen Kunden (>500) Intern an seine Mitarbeiter zu verbreiten. Was macht da am meisten Sinn? Viele Themen sind ja ähnlich, dennoch gibt es die ein oder andere Spezifikation. Es gibt bei uns leider noch kein Arbeitsschutzmanagementsystem, welches diese Punkte klar regeln würde.


    Voraus ein Dankeschön für eure Antworten.

    2 Mal editiert, zuletzt von learn2move () aus folgendem Grund: Frage war zu ungenau formuliert.

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich glaube, die Frage ist nicht wie informiere ich >500 Kunden, sondern wie informiere ich "meine" Mitarbeiter über die Regelungen von >500 Kunden.


    Vielleicht geht das über eure Kundendatenbank in der die entsprechenden Regelungen abgelegt werden und dann die Mitarbeiter Kundenbezogen informieren.

    Grüße aus dem Bergischen Land


    Michael

  • Vielleicht geht das über eure Kundendatenbank

    Zumindest gibt es bestimmt ein Feld darin in dem man auf einen Ordner verweisen kann, z.B. Spez. Vorgaben C:// blabla


    Und auf dem Laufwerk ist dann wenn vorhanden die Kundenspezifische Anforderung an die Monteure usw hinterlegt

    Mfg Dierk

    Elektriker aus Leidenschaft :thumbup: