Werbung auf Sifaboard
Uvex Sicherheitsschuhe
Uvex | Anzeige

Nimm Dir eine Nettigkeit........

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • caterpilar schrieb:

      Vielleicht fasse ich mir ein Herz und probiere es mal, um nicht selbst in der Resignation zu versinken.
      Auch bei mir gibt es Mitarbeiter/innen die es nicht verstehen und sich lustig machen..... ich versuche Ihnen den Sinn zu erklären :033: Augen zu und durch
      Wenn Du ein Schiff bauen willst.
      So trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeug vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen.
      Sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
      ELK | Anzeige
    • caterpilar schrieb:

      Moin zusammen.

      Ich kämpfe hier mit einer patriarchalischen GF aus dem 19. Jahrhundert und einer Belegschaft, die längst resigniert hat. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, eine solche Aktion anzustoßen, aus lauter Furcht vor dem Sarkasmus-Tsunami, der mich in anderen Zusammenhängen beim Arbeitsschutz immer mal trifft.
      Vielleicht fasse ich mir ein Herz und probiere es mal, um nicht selbst in der Resignation zu versinken.

      Gruß,
      Thomas.
      Dachte ich nicht. Die GL hat zurzeit das Thema der Wertekarten. Das entwickelt sich sehr positiv.
      Das beigefügte Bild zeigt die Stelle, an der ich die Abreisszettelchen, die von Kelte zur Verfügung gestellt wurden, aufgehängt hatte. Die Abreisszettel waren schnell vergriffen und jemand hatte dafür den jetzt dort klebenden Zettel angeklebt. Nett, oder?
      Dateien
      • Nettigkeit.pdf

        (2,61 MB, 71 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man sich selbst für Super hält!
      (unbekannt)

      „Freiheit ist nicht, das zu tun, was Du liebst, sondern, das zu lieben, was Du tust.“
      (Leo Tolstoi)


      Gruß Mick
    • Mick1204 schrieb:

      Dachte ich nicht. Die GL hat zurzeit das Thema der Wertekarten. Das entwickelt sich sehr positiv.Das beigefügte Bild zeigt die Stelle, an der ich die Abreisszettelchen, die von Kelte zur Verfügung gestellt wurden, aufgehängt hatte. Die Abreisszettel waren schnell vergriffen und jemand hatte dafür den jetzt dort klebenden Zettel angeklebt. Nett, oder?
      Stimmt! Eine schöne Reaktion. :)

      Ich habe lange überlegt, ob ich mich hierzu überhaupt äußern soll, da ich nicht von den vielen erfreulichen Reaktionen auf Keltes Idee ablenken wollte. Schießlich geht es in diesem Thread tatsächlich mal um Dinge, die funktionieren und nicht um Dinge, die schief gehen.

      Bei uns beiße ich mir die Zähne an elementarsten Problemen aus und kämpfe gegen eine GL, die halstarrig die Einrichtung von Einweghandtrocknung verweigert und die Kollegen ohne Abzug/Entlüftung in Dämpfen von 2-Komponenten-Vergussmassen sitzen lässt. Ich kann den Kollegen im Grunde nicht verübeln, wenn sie jede andere Initiative mit den Worten "Kümmere Dich erstmal um die wirklich wichtigen Dinge" abwürgen.

      Daher viele Grüße an alle, die Keltes Aktion aufgreifen und erfolgreich umsetzen können! Es freut mich für jeden Betrieb, in dem das klappt. |?
      Arbeitsschutz ist wie Staubwischen.
    • Mick1204 schrieb:

      Dachte ich nicht. Die GL hat zurzeit das Thema der Wertekarten. Das entwickelt sich sehr positiv.
      Das beigefügte Bild zeigt die Stelle, an der ich die Abreisszettelchen, die von Kelte zur Verfügung gestellt wurden, aufgehängt hatte. Die Abreisszettel waren schnell vergriffen und jemand hatte dafür den jetzt dort klebenden Zettel angeklebt. Nett, oder?
      Hallo,

      ich finde diese Aktion wirklich gut, auch das viele hier im Forum die Aktion umgesetzt haben.
      Allerdings kommt das ja nicht von mir sondern von:

      kommmitmensch.de/


      @Mick, super wie die Reaktion bei Euch ist ... finde ich voll gut :47:
      Wenn Du ein Schiff bauen willst.
      So trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeug vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen.
      Sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
    • Update:
      nachdem ich im ganzen Betrieb welche aufgehängt habe (nettigkeiten natürlich.... ) waren einige Reaktionen eher belustigt.
      Jedoch seit gestern kommen Leute sich Nachschub holen weil sie es gut finden.

      Und ich finde es gut dass die HSE Abteilung zwar von einigen belächelt wird, jedoch die meisten uns zu schätzen wissen. Wir kriegen so manche Nettigkeit von Kollegen wo wir es nicht erwartet hätten. |?
    • Andrasta schrieb:

      Wir kriegen so manche Nettigkeit von Kollegen wo wir es nicht erwartet hätten
      Da sieht man mal das wir uns ab und an auch sehr täuschen...... und umso mehr freut es einen
      Wenn Du ein Schiff bauen willst.
      So trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeug vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen.
      Sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
    • kelte schrieb:

      "nimm dir eine Nettigkeit" ausgedruckt
      Habe ich jetzt auch gemacht mal schauen welche Reaktion kommt
      Gruß tanzderhexen

      "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
      Werner von Siemens, Zitat von 1880
      „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
      Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.
    • Tanzderhexen schrieb:

      Habe ich jetzt auch gemacht mal schauen welche Reaktion kommt
      Ich denke wie bei den meisten .... ein Teil lacht und andere freuen sich und haben ein freundliches Lächeln im Gesicht

      Bitt sag uns .... was für Rückmeldungen Du bekommen hast
      Wenn Du ein Schiff bauen willst.
      So trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeug vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen.
      Sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
    • kelte schrieb:

      Bitt sag uns .... was für Rückmeldungen Du bekommen
      Mach ich . Habe noch ein wenig was verändert . Lass es dann in die Unterweisungen einfließen.
      Dateien
      Gruß tanzderhexen

      "Das Verhüten von Unfällen darf nicht als eine Vorschrift des Gesetzes aufgefasst werden, sondern als ein Gebot menschlicher Verpflichtung und wirtschaftlicher Vernunft"
      Werner von Siemens, Zitat von 1880
      „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
      Aristoteles griech. Philosoph 384 -322 v. Chr.
      ELK | Anzeige
    • Neu

      Hallo Zusammen,

      auch ich habe den Zettel ausgehangen. Gleich bei mir vor dem Eingang zu meinem Büro (bereits 4. Zettel). Auch sehr gut angenommen.
      Nun habe ich vor, dass in der Firma zu verteilen. Die Frage die ich mir stelle ist, wie häufig und vor allem wo soll ich die "Nettigkeiten" hinhängen?

      Habt ihr da eine Idee?

      Schließlich möchte ich nicht die ganze Firma damit zukleistern, dann verliert es doch irgendwie an Bedeutung, also wirkt dann überladen.
      Welche "strategischen Knotenpunkte" würdet Ihr empfehlen.

      Gruß
      Ismail
    • Neu

      Ich habe es bei mir vor dem Büro in dem Pausenräumen und im Gang der Verwaltung .....
      Im Produktionsbereich ist das bei uns so nicht möglich.

      Ich mache jetzt auch mal wieder eine Pause und hänge erst wieder in 4 oder 5 Monaten welche hin.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst.
      So trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeug vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen.
      Sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
      ELK | Anzeige