Erfahrung zur sog. Feinanalyse und IPLV Workshop

ANZEIGE
UVEX| Anzeige
  • Hallo Mitglieder,


    wer hat schon Erfahrung mit den IPLV Workshop (Prof. Prümper) Konzept. Es knüpft quasi an den KFZA (Grobanalyse) als Feinanalyse an.
    Meine Recherchen im Netz sind lediglich auf Texte vom Urheber beschränkt, wie z.B. die "lediglich" die Abkürzung "IPLV" (Ist-Situation, Problem, Lösung, Verantwortlichkeit) erläutern. "Unabhängige" Erfahrungsbericht habe keine gefunden.
    Nun ist es so, das IPLV Workshops nur durch sog. "Certified IPLV-Practitioner" durchgeführt werden dürfen. Über diese "Zertifizierung" verfüge ich nicht. Gleichwohl sind mir die gängigen Methoden, Instrumente und/ oder Kreativitätstechniken für die Ausgestaltung und Durchführung von Workshops bekannt. Dennoch würde ich gerne etwas mehr über die "Besonderheiten" dieses Workshops erfahren und ob es alternativen oder ähnlich Konzepte gibt?



    Vielen Dank im Voraus.


    "Wer fragt, ist ein Narr für 5 Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer." :)

  • Uvex | Anzeige