ELK | Anzeige
Werbung auf Sifaboard

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 419.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, entscheidend ist tatsächlich die Tagesexposition auf eine Achtstundenschicht bezogen. Für die zeitliche Wichtung gibt es einen Ganzkörper-Vibrations-Belastungs-Rechner. Bei den mir bekannten branchenbezogenen Gefährdungstabellen bei Vibrationen sind Fahrzeuge zur Grünpflege leider nicht mit dabei. Wenn der Hersteller keine Informationen zur Belastung in X-, Y- und Z-Richtung liefert, bleibt nur die aufwändige Messung. Eventuell hilft dir dein gesetzlicher Unfallversicherungsträger bei der Me…

  • Hi, das Original einer EG-Konformitätserklärung verbleibt beim Hersteller. Laut Anhang II Teil 2 der Maschinenrichtlinie muss der Hersteller oder sein Bevollmächtigter das Original der EG-Konformitätserklärung „nach dem letzten Tag der Herstellung der Maschine mindestens zehn Jahre lang“ aufbewahren. Laut Art. 5 (1) Maschinenrichtlinie muss der Hersteller oder sein Bevollmächtigter „sicherstellen, dass sie (die Konformitätserklärung) der Maschine beiliegt“ und zwar zum Zeitpunkt des Inverkehrbri…

  • Hi, bei der Frequenz und dem Gewicht der Kartons hoffe ich als Arbeitsschützer, dass ihr die einzigen seid, die hier kein Kommissioniergerät verwenden . Wenn sich die Last nicht sicher mit einer Hand halten bzw. tragen lässt, dann ist eine Leiter (auch eine Podestleiter) ein ungeeignetes Hilfsmittel. Im Lagerbereich bzw. Logistikbereich sind hier Kommissioniergeräte (gibt es auch manuell verfahrbar mit elektrischem Hub oder eben komplett steuerbar; ein Standplatz, ein Tisch vorn dran reichen ver…

  • Messung Styrol in Luft

    MrH - - Ex-Schutzbereiche

    Beitrag

    Hi, frag doch einfach mal bei den Herstellern von Gasmesstechnik, die können dich bei so einer Frage am besten beraten. Viele bieten sogar die Möglichkeit an, bei Bedarf ein Messgerät zu leihen. Mögliche Anbieter sind z.B. Dräger, Auer, Honeywell, Siegrist (als Deutschland-Vertreter für Industrial Scientific)... schöne Grüße

  • Hi, die VBG stellt umfangreiches Material für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Kirchen zur Verfügung. Selbstverständlich ist der Kirchturm eine Arbeitsstätte (z.B. Zugang für die Beschäftigten zur Glockenprüfung, Begehung durch Angehörige der Kirchturmgemeinde zu unterschiedlichen Zwecken, ggf. Nutzung als Lagerraum) und entsprechend den Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung zu beurteilen. Ob der Arbeitgeber (Pfarrer, Kirchenvorstand) die Mängel dann behebt oder nicht ist seine Sache (…

  • Hi, für mich ging aus deinem Eingangspost nicht hervor, dass du keine Kabinen suchst und Schallschutzkabinen sind ein weites Feld mit vielen baulichen Möglichkeiten, da gibt's neben kleinen feinen auch mobile Teile (Kabinen, Schallschutzwände, Lärmschutzvorhänge). Lärmschutzvorhänge werden auch als Schallschutzvorhänge bezeichnet. Evtl. genügt dann auch eine Schiene an der Decke mit einem Schallschutzvorhang dran. Aber meine Grundaussage bleibt: Die Hersteller baulicher Schallschutzelemente sind…

  • Kältearbeitsplatz

    MrH - - Gefährdungsbeurteilung / Analysen

    Beitrag

    Hi, hängt davon ab, wieviel Zeit der Kommissionierer im TK-Bereich verbringt, wie lang die Arbeiten außerhalb des TK-Bereichs dauern (also ob das Verhältnis der beiden Zeiten passt) und ob die Arbeiten außerhalb des TK-Bereichs in als Aufwärmraum geeigneter Umgebung durchgeführt werden (können), so dass die Zeit als Aufwärmzeit betrachtet werden kann. schöne Grüße

  • Hitzeschutzkleidung

    MrH - - PSA (Persönliche Schutzausrüstung)

    Beitrag

    Hi, ob bei 60° wirklich die komplette PSA zur Brandbekämpfung nötig ist oder es für den Träger angenehmere Alternativen gibt, ist auf jeden Fall zu prüfen. Praxistipp: Setz dich mit Herstellern solcher PSA in Verbindung, die haben i.d.R. auch Erfahrung im Bereich maßgeschneiderter Lösungen für Kunden aus der Industrie. schöne Grüße

  • Kältearbeitsplatz

    MrH - - Gefährdungsbeurteilung / Analysen

    Beitrag

    Hi, hier findest du die Arbeitsschutzmaßnahmen für Kälte-Arbeitsplätze. Während der Aufwärmzeit können die Beschäftigten ggf. andere Arbeiten durchführen (klassisch z.B. Dokumentation oder Arbeitsvorbereitung für den nächsten Ausflug in die Kälte). In den mir bekannten Betrieben wird nur eine Aufwärmzeit als Pause genutzt und die anderen Aufwärmzeiten laufen als Arbeitszeit mit geeigneten Tätigkeiten für die Beschäftigten während der Aufwärmzeit (z.B. bei Baustellen Dokumentation der durchgeführ…

  • Hi, fehlende Zugangsmöglichkeiten bedeutet, die Behälter oder Leitungen sind für Personen nicht zugänglich errichtet bzw. installiert. Wenn keine Personen auf die Anlagenbestandteile "treffen können" fehlt der Adressat für die Kennzeichnung und somit kann auf diese verzichtet werden (z.B. Leitung im nicht begehbaren Schacht verlegt). schöne Grüße

  • Gefahrstoffbeauftragter

    MrH - - Gefahrgut

    Beitrag

    Hi, wir haben bei meinem Arbeitgeber durchwegs positive Erfahrungen mit Kursen beim Umweltinstitut Offenbach (allerdings nur Kurse aus den Bereichen Umwelt und Energie besucht). Ansonsten halte ich den BAuA Link von porcupine für Pflichtlektüre! Der Großteil der Sicherheitsdatenblätter enthält falsche Informationen oder vorgeschriebene Informationen fehlen einfach. Nur ca. 30 % der Sicherheitsdatenblätter sind mängelfrei. Um hier die (mitunter auch lebensgefährlichen) Fehler oder fehlenden notwe…

  • Hi, klingt für mich nach einer Laserquelle der Klasse 4, die so im Gerät verbaut ist, dass das Gerät bei bestimmungsgemäßem Normalbetrieb als Laser Klasse 2 einzustufen ist (ist ein übliches Vorgehen bei Lasern, um die Gefährdungen im Normalbetrieb soweit möglich zu reduzieren). Steht in der Bedienungsanleitung so was wie "Bei nicht voll funktionsfähigen oder montierten Sicherheits- und Schutzeinrichtungen kann es zu Personen- und Sachschäden kommen"? Wäre so eine Standardformulierung für oben b…

  • Hi, der Kranführer muss tatsächlich "nur" unterwiesen werden (DGUV Vorschrift 53 Kräne Paragraph 29 Absatz 1), allerdings steht hier in den Durchführungsanweisungen, dass Kranführer als unterwiesen gelten, wenn sie an einer Ausbildung nach DGUV Grundsatz 309-003 teilgenommen haben. Dem Grundsatz kann entnommen werden, dass der Zeitansatz abhängig vom Kran und den Aufgaben der Kranführer ist. Wer z.B. "nur" mit einem Brückenkran mit 1 - 2 Anschlagmitteln immer ähnliche Teile transportiert kann pr…

  • Hi, im Gegensatz zu anderen betrieblichen Beauftragten (z.B. Immissionsschutzbeauftragter) gibt es für die Fachkraft für Arbeitssicherheit keine Meldepflicht bei den zuständigen aufsichtsführenden Stellen. Es muss also niemand über den Wechsel der Fasi informiert werden. Falls die zuständigen Aufsichtspersonen (gesetzl. Unfallversicherungsträger, Gewerbeaufsicht) persönlich bekannt sind und man vernünftig miteinander zusammengearbeitet hat, gebietet es aus meiner Sicht jedoch der Anstand, dass m…

  • Hi, ich kann auf Erfahrungen im Bereich der sicherheitstechnischen Betreuung diverser Feuerwehren (BF, WF, FF) zurückgreifen und vergnüg mich unter anderem als Landkreisausbilder und ABC-Fachberater ehrenamtlich bei der Feuerwehr. 1. Praxistipp: mach dir nicht zu viel Arbeit und erspar dir die Arbeit, wenn sie vor Ort eh keiner würdigt (Arbeitssicherheit bei der Feuerwehr ist in der Tat vielerorts kein Thema, mit dem sich jemand beschäftigen will und wenns keinen interessiert nutz deine Zeit lie…

  • Hi, klingt, als ob du nach einer Schallschutzkabine suchst. Vielleicht genügen auch schon Schallschutztrennwände, ggf. in Verbindung mit baulichen Schallschutzelementen an Wand und / oder Decke. Im Bereich des baulichen Schallschutzes gibt es mittlerweile sehr gute Lösungen. Setz dich einfach mal mit Fachfirmen für Schallschutzkabinen und baulichen Schallschutz in Verbindung. schöne Grüße

  • Fortbildung zum Thema "Neubau" gesucht

    MrH - - Seminare

    Beitrag

    Hi, der TÜV bietet z.B. Fortbildungen zur Arbeitsstättenverordnung an, in denen es nur um das Arbeitsschutz-Regelwerk zum Errichten und Betreiben von Arbeitsstätten geht. schöne Grüße

  • Hi, die Akkus mögen keine Hitze. Einer Überhitzung während des Ladevorgangs ist vorzubeugen. Ebenso ist zu prüfen, ob die Laptops bei Überhitzung selbstständig abschalten oder durchbrennen. Es gibt spezielle Schränke, die der sicheren Aufbewahrung (Diebstahlschutz) dienen und in denen die Laptops sicher geladen werden können. Aus fachlicher Sicht ist so ein Ladeschrank bzw. Notebook-Schrank mehr als empfehlenswert in solchen Fällen wie im Eingangspost beschrieben. schöne Grüße

  • Hi, ändere deine Liste und setze 1. GBU erstellen. Daraus ergibt sich alles andere. Im Rahmen der GBU ist z.B. zu prüfen, ob die Container überhaupt verfahren werden dürfen, wenn ja welche Hilfs- bzw. Arbeitsmittel dafür (zum Schleppen bzw. Ziehen) erforderlich sind und welche organisatorischen Rahmenbedingungen für diese Tätigkeit erforderlich sind. schöne Grüße

  • Vom Prinzip her hat Jürgen Recht... S-T-O-P-Prinzip Substitution: Gruben durch Hebebühnen o.ä. ersetzen. Technisch: automatisch ein- und ausfahrendes Geländer als bauliche Absturzsicherung ist mir zumindest bisher noch nicht begegnet. Auch wenn es nach einer spannenden Idee klingt dürfte die Umsetzung mehr als schwer werden. Organisatorisch ist das letzte Mittel der Wahl, weil der Mensch eben von Natur aus faul ist . schöne Grüße