B:A:D Technik
B.A.D. GmbH | Anzeige
RiskProject
RMS GMBH | Anzeige

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 493.

  • Otoplastik

    NewWave - - Arbeitsschutzfragen und Arbeitsschutzthemen

    Beitrag

    Zitat von leachim: „Ein Mitarbeiter von uns hat von seinem HNO Arzt ein Rezept für Frequenzabhängige schalldämpfende Otoplastiken bds. bekommen, bzw. steht auf dem Rezept das diese erforderlich sind. Jetzt die Frahe: Muss der Arbeitgeber das bezahlen? Es geht hier weniger um die Kosten sondern mehr darum das noch mehr auf die Idee kommen sich das zu besorgen. Der Grund wäre: Hyperakusis für sehr laute Drehgeräuschen. Der Bereich ist kein Lärmbereich. Also unter 80 dB. Von der BG gemessen! “ Hall…

  • Hallo, der folgende Link sollte dir weiterhelfen: komnet.nrw.de/_sitetools/dialog/12311 Bei deinen Beispielen sehe ich aber keinen weiten Handlungsbedarf, da die Feuerlöscher festverschraubt sind mit dem Gestell und dies ein "Standdreieck" bildet. Zu dem besitzen die Flaschen noch einen Kragen der das Ventil schützt. Gruß Stephan

  • Zitat von wewe: „ Bleibt bloß die Frage, ob ich meine "alten" Systeme so bestehen lassen kann, oder ob ich da schon längst in eine Nachrüstpflicht reingerutscht bin, ohne es zu wissen, bzw. gesagt zu bekommen. “ Hallo, beim Zuständigen VB nachfragen der Stadt Hamburg, wird in dem Fall jemand von der Berufsfeuerwehr sein. Diese können dir das nur zu 100% sicher für dich beantworten. Ältere Anlagen können Bestandsschutz haben. Oft sind die Mitarbeiter aber sehr umgänglich und kann einen Zeitplan f…

  • Hallo, hier ein offizeller Link: BAuA - Übersicht über die Bekanntmachungen zu Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) Stand: 31.01.2018 Seite 12. TRgA 415 - 11/1997 aufgehoben. Gruß Stephan

  • Zitat von Micherheit: „Frage 1: Gibt es irgendwo Grenzwerte für auf Feststoffen niedergeschlagenes oder in diese eingedrungenes Hg? Frage 2: Welche Messmethoden gibt es für orientierende und endgültige Messungen von Hg in der Luft und auf Feststoffen (Wischtest?)? Frage 3: Kann einer von Euch einen guten Dekontaminationsdienstleister empfehlen? “ Hallo, zu 1.) denke nicht das es das gibt, würde sagen sicherheitshalber als Kontaminiert entsorgen. Solange es "kalt" ist sollten immer "Kügelchen" si…

  • Zitat von AxelS: „Es gibt aber deutlich mehr Fälle, als die erwähnte unterlassene Fürsorgepflicht des AG, welche einen Versicherungsschutz vorsehen. Die Reinigungskraft, welche eine Toilette reinigt ist bei dieser Tätigkeit versichert. Der Installateur, der die defekte Toilettenbrille repariert ist während dieser Tätigkeit versichert. Das Kind in der Kita ist während dem Toilettengang versichert. Die Erzieherin, die dem Kind in der Kita beim Toilettengang behilflich ist, ist versichert. Der Mita…

  • Zitat von AxelS: „Zitat von NewWave: „es wurde ja bereits erwähnt, dass der Versicherungsschutz auf der Toilette nicht besteht. “ Es wurde auch erwähnt, dass dies pauschal so nicht stimmt. “ Es ist wie bei Gesetzen, weiterlesen und nicht nach dem 1. Satz aufhören. Sätze aus einem Kontext zu reisen ist konterproduktiv. Gruß Stephan

  • Hallo, es wurde ja bereits erwähnt, dass der Versicherungsschutz auf der Toilette nicht besteht. Das Urteil von @Tanzderhexen zeigt aber auch, dass wenn der Unternehmer seiner Führsorgepflicht nicht nachkommt und die Arbeitsstätte (inkl. Toilette) in einen Ordnungsgemäßen zustand hält auch ein Versicherungsschutz besteht. Mit ist ein Bsp. mit einer gebrochenen Toilettenbrille im Kopf. Aber habe das Urteil nicht gerade zur Hand. Am Ende wird es wohl über ein Gericht entschieden MfG Stephan

  • Abfallwirtschaft

    NewWave - - DGUV Vorschrift 2

    Beitrag

    Zitat von sifafettie: „eine Mischung aus dem ASiG und den bisher durchgeführten Tätigkeiten “ Hallo, ich würde die das empfehlen, so kannst du an den Punkten anknüpfen, die du vorher schon "geregelt" oder organisierst hast. Als interne Sifa bist du ja nicht zwingend an das ASiG gebunden. Dann hoffen wir noch das es keine Scherz ist und viel Spaß mit der neuen Anstellung. Gruß Stephan

  • Zitat von Safety-Officer: „Originalquelle: VERORDNUNG (EU) 2016/425 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 9. März 2016 über persönliche Schutzausrüstungen und zur Aufhebung der Richtlinie 89/686/EWG des Rates Dort sind in Anhang I die Einstufungen von PSA in die Kategorien I, II und III zu finden. Zitat: „Kategorie III Kategorie III umfasst ausschließlich die Risiken, die zu sehr schwer wiegenden Folgen wie Tod oder irreversiblen Gesundheitsschäden im Zusammenhang mit Folgendem führen kö…

  • Lagerung von Feuerzeugen

    NewWave - - Brandschutz Allgemein

    Beitrag

    Zitat von AxelS: „Für mich sind solche Feuerzeuge gleich zu setzen mit Aerosoldosen und Druckgaskartuschen => 20 kg gilt als Grenzmenge außerhalb eines spezifischen Lagers. Die TRGS 800 ist in Sachen Brandgefahren auch immer sinnvoll. Ich würde die Feuerzeuge z.B. nicht gerne in einem Papierlager sehen. “ Im Sicherheitsdatenblatt für "Feuerzeuggas 100 ml" werden sie mit H280 angegeben, nach der Tabelle 1 der TRGS 510 würde sich damit die Einstufung als "Gase in Druckgasbehältern" ergeben oder ni…

  • Lagerung von Feuerzeugen

    NewWave - - Brandschutz Allgemein

    Beitrag

    Zitat von VAGSIFA: „ Bei der TRGS 510 mit 10 kg war die Frage ob ich das richtig raus gesucht habe. Habe leider nirgendwo eine genaue Einteilung gefunden. Bin hier auf Extrem und leicht entzündbare Flüssigkeiten gegangen. “ Hallo, ja , aber wie hast du es ermittelt? Feuerzeuge beinhalten ca. 2,5ml Butan oder Propan je Feuerzeug. Das sind auch keine Flüssigkeiten, sondern Gas die verflüssigt wurden. Somit ist bis einer Menge von 2,5l (ca. 1000 Stück) keine weitere Maßnahmen erforderlich, wenn man…

  • Lagerung von Feuerzeugen

    NewWave - - Brandschutz Allgemein

    Beitrag

    Hallo, was sind bei dir "einige" ? 20 Stück? Wie werden sie gelagert? In OVP? Ansonsten beim Hersteller mal Fragen zur sicheren Lagerung. Was wird noch gelagert? Wie ist die BMA auf geschalten? Wie ist das Lager und die Tür dazu aufgebaut? Wenn du über die TRGS 510 auf 10kg kommst, dann ist doch deine Frage beantwortet oder? Weil die Frage wäre dann, wie bist du mit welchen Information ran gegangen. Gruß Stephan

  • Räumungsübung

    NewWave - - Organisatorischer Brandschutz

    Beitrag

    Zitat von joschi16: „Guten Morgen, ich bin in diesem Jahr auch verstärkt an dem Thema dran und möchte in unserer Einrichtung (Einrichtung der Behindertenhilfe) das Thema Räumungsübung einheitlich regeln. Bei der Sammlung von Informationen bin ich über einen spannenden Beitrag gestolpert. Vielleicht hilft der ja den Kolleginnen und Kollegen bei der Sensibilisierung des Themas in der Einrichtung/Firma. Hier ist der Link: daserste.de/information/wissen…ierungsforschung-100.html Gruß Joschi “ Hallo,…

  • ISO 14001 - Lebenswegbetrachtung

    NewWave - - Umweltschutz

    Beitrag

    Zitat von Neut_M: „Hallo Stephan, meinst du vielleicht sowas? Gruß Marc “ Ja genau das meine ich. Zitat von Mike144: „Moin. Also ich weiß jetzt nicht genau was du meinst... Mit Lebenswegbetrachtung ist der Weg eines Produktes/Maschine/Wasauchimmer gemeint. Von der Planung über die ersten Versuche bis zur Produktion und auch die Entsorgung sollte betrachtet werden. Und auch was in die Produktion mit hineinfließt. So wie Umweltgefahren kurz und langfristig. Und wenn du grade umstellst... schau dir…

  • ISO 14001 - Lebenswegbetrachtung

    NewWave - - Umweltschutz

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich bin derzeit an unserem Umweltmanagementsystem umstellen auf die ISO 14001:2015. Nun bin ich an einen sehr komischen Punkt, der Lebenswegbetrachtung. Kann mir evtl. jemand seine als Ideengeber zur Verfügung stellen? Das allgemeine was man so findet hilft mir leider nicht Brauche mal konkrete Beispiele. Vielen Dank. Gruß Stephan

  • Zitat von kelte: „Zitat von PanTau: „Die Datei findet ihr im Download-Bereich. “ sorry .... finde dort keine Datei “ Muss erst freigegeben werden, wird etwas dauern

  • Hallo Zusammen, man sollte sich doch mal die Frage stellen, warum bei der Überarbeitung der Gefahrstoffverordnung auch der Abschnitt der Fachkunde überarbeitet wurde. Früher waren Sifa und BA fachkundig, nun können sie fachkundig sein. Das Zitat von @Tanzderhexen stellt den alten Stand der GefStoffV dar, nicht den aktuellen. Zu der GBU für Gefahrstoffe gehört meiner Meinung nach mehr als nur das SDB. Ich muss den Arbeitsplatz kennen, die Bedingungen bei der Anwendung des Stoffes, kann er mit and…

  • Hallo, im §108 TKG steht es. siehe folgenden Link: Bundesnetzagentur §108 TKG Gruß Stephan

  • Zitat von BlauerKlaus: „Zitat von Micherheit: „Das macht aber nichts, dann ist es eben eine Fahrgemeinschaft. Damit da der Versicherungsschutz auch bei Umwegen greift müssen halt nur versicherte Personen mitgenommen werden und das ist bei Schulkindern der Fall. Da kann das mitgenommene Kind sogar das Nachbarkind sein, das ist ganz egal. Gruß Michael “ Wo steht das? “ Hier: Zitat von AxelS: „Bringt man das Kind, während des Arbeitsweges zur Schule oder zur Haltestelle, wäre dies für mich eine Fah…